Konkrete Probleme öffentlicher Planung

Grundlegende Aspekte der Zielbildung, Effizienz und Kontrolle
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

67,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820495362
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1986
Seiten:
333
Autor:
Eberhard Wille
Gewicht:
435 g
Format:
208x152x20 mm
Serie:
20, Allokation im marktwirtschaftlichen System
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt: Präferenzen für öffentliche Güterangebote - Staatliche Aufgabenplanung - X-Ineffizienz - Staatliches Bürokratieverhalten - Intermediäre Erfüllung öffentlicher Aufgaben - Folgelasten öffentlicher Investitionen - Verfassungsmässige Begrenzung öffentlicher Ausgaben - Erfolgskontrolle - Zero-Base Budgeting.
Dieser Sammelband enthält elf Beiträge zu konkreten Problemen öffentlicher Planung, mit denen sich die staatlichen Entscheidungsträger in praxi grundsätzlich, d.h. auf allen Ebenen und in allen Aufgabenbereichen, konfrontiert sehen. Im Mittelpunkt stehen grundlegende Aspekte der Zielbildung, Effizienz und Kontrolle, wobei zwischen diesen wiederum zahlreiche planungsrelevante Wechselwirkungen existieren. Eine effiziente Allokation im öffentlichen Sektor setzt u.a. die Formulierung operationaler Ziele voraus, die als konkrete Sollwerte auch die Grundlage für eine gesellschaftliche Wirksamkeitskontrolle (Evaluation) bilden. Andererseits kann die Evaluation in dynamischer Sicht neben zielbildenden Impulsen Hinweise zur Effizienzsteigerung für künftige Planungen bieten.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.