AHA-BUCH

Die Beteiligung der Bürger an der öffentlichen Verwaltung Athens zur Zeit des Perikles

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

47,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820489583
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1986
Seiten:
204
Autor:
Andreas Milios-Nikolaou
Gewicht:
269 g
Format:
211x151x16 mm
Serie:
290, Europäische Hochschulschriften (Reihe 03): Geschichte und ihre Hilfswissenschaften / History and Allied Studies / Histoire
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

In der vorliegenden Arbeit wird die Beteiligung des Bürgers an der frühesten Ausprägung der Demokratie in Athen zur Zeit des Perikles untersucht und die Frage diskutiert, ob und in welcher Weise sich von den Formen der Beteiligung in der klassischen Demokratie Argumente für die heutige demokratietheoretische Diskussion gewinnen lassen. Politische Beteiligung wird nicht als Produkt, sondern als Produzent von Demokratie verstanden. Sie wird weder als Instrument oder Mittel noch als «Wert an sich» betrachtet. Sie ist der funktionsfähige Vorgang, der den wirksamen, produktiven und effektvollen Prozess auslöst, welcher die Demokratie begünstigt und realisiert und welcher zur Volksherrschaft führt. Die modernen Demokratien schöpfen ihre Macht aus einer relativen Mehrheit und nicht aus der Gesamtheit des Volkes; deshalb sollten sie nicht mehr Demokratien, sondern Pleiopsephokratien, d.h. Mehrheitskratien, genannt werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.