AHA-BUCH

Kollegschule auf dem Prüfstand- Modellfall Recklinghausen

Zur Integration beruflicher und allgemeiner Bildung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

52,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820476002
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1984
Seiten:
241
Autor:
Hans-Werner Köhler
Gewicht:
312 g
Format:
208x146x16 mm
Serie:
221, Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Allgemeine Rahmenbedingungen des Modellversuchs NW - Vorformen des Integrationskonzepts: Der Zweite Bildungsweg und die Wirtschaftsschulen - Das Integrationskonzept - Beispiel einer teilweisen praktischen Realisierung: Recklinghausen.
Der Kollegschulversuch Nordrhein-Westfalen will den Anspruch einer durch technische Revolution sich verändernden Gesellschaft verwirklichen, mit einer Integration beruflicher und allgemeiner Bildung in idealer Weise auf Beruf und Leben vorbereiten. Vom Ansatz her vereinigt die Kollegschule die neureformierte gymnasiale Oberstufe und die in beruflichen Schulen aufgegliederten Bildungsgänge, deren beider Teilreform für eine organisatorische und curriculare Integration nutzbar werden. Die Entwicklung zu einem System nach abschlussbezogenen Laufbahnen rt allen Lernenden mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit, unabhängig ihrer sozialen Herkunft. Exemplarisch wird der Modellversuch in der Projektregion Recklinghausen vorgestellt.