Die Verbalperiphrase im Mittelfranzösischen

Eine semantisch-syntaktische Analyse
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

79,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820460759
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1980
Seiten:
570
Autor:
Edeltraud Werner
Gewicht:
719 g
Format:
208x149x35 mm
Serie:
11, Studia Romanica et Linguistica
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Verbalperiphrase ist ein Phänomen, das das Wesen des Mittelfranzö- sischen in entscheidender Weise geprägt hat. Eine definitorische Abgrenzung der Verbalperiphrase als formal-strukturell bestimmte sprachliche Kategorie gegen homonyme Syntagmen bildet die Basis für die Analyse der mittelfranzösischen Verhältnisse: In dieser Epoche determinieren Infinitiv- und Partizipialperiphrasen den zentralen Verbalbereich auf Normebene in aspektueller Hinsicht und geben dem Sprachbenutzer ein ausgezeichnetes Instrumentarium zur Explizierung feinsinniger Redeeffekte an die Hand.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.