Die Ortsbestimmungen in den Leyendas de Guatemala von Miguel Angel Ast

Die lokale Deixis und Anaphorik im erzählenden Text
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820459883
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1981
Seiten:
202
Autor:
Priska-Monika Hottenroth
Gewicht:
259 g
Format:
211x151x16 mm
Serie:
16, Europäische Hochschulschriften (Reihe 24): Ibero-Romanische Sprachen und Literaturen / Ibero-Romance Languages and Literature
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: U.a. Die drei Zeigfelder der räumlichen Deiktika in der situationsfernen Rede - Das fiktive Zeigen im dargestellten Raum - Versetzung und Beibehaltung der Erzähldistanz - Implizit deiktische Verben und Präpositionen - Implizit anaphorische Bewegungsverben, Ortsadverbien, Adjektive und Substantive als deiktische Ausdrücke.
Es wird untersucht, welche Funktionen die räumlichen Deiktika im erzählenden Text, besonders aber in Bezug auf den dargestellten Raum haben. Ferner wird gezeigt, dass bestimmte Formen der Anaphorik durch Ellipse einer Ortsbestimmung - z.B. bei Fortbewegungsverben, die semantisch die Angabe des Ziels, des Ausgangs- oder Durchgangsortes verlangen, sowie bei bestimmten Ortsadverbien und Adjektiven und Substantiven, die eine räumliche Relation ausdrücken - in Bezug auf den dargestellten Raum deiktisch sind, weil sie sich auf das Orientierungszentrum des dargestellten Raumes beziehen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.