AHA-BUCH

Steuerhinterziehung und leichtfertige Steuerverkürzung (§§ 370, 378 AO) durch Abweichen von der höchstrichterlichen Finanzrechtsprechung - insbesondere durch Steuerberater?

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

42,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783820453805
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
31.12.1984
Seiten:
175
Autor:
Klaus Hanßen
Gewicht:
240 g
Format:
208x146x15 mm
Serie:
421, Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: U.a. Tatsachenangaben beim Vertreten abweichender Rechtsansichten - Offenlegungspflicht und steuerliche Mitwirkungs- pflichten - Offenlegungspflicht und Präjudizienbindung.
Steuerpflichtige und ihre steuerlichen Berater werden als verpflichtet angesehen, bei der Anfertigung von Steuererklärungen die Finanz- rechtsprechung zu beachten. Das bewusste oder leichtfertige Vertreten einer abweichenden Rechtsansicht soll - sofern nicht deren Offenlegung erfolgt - eine Steuerhinterziehung oder leichtfertige Steuerkürzung beinhalten. Die vorliegende Arbeit weist nach, dass die 370, 378 AO nur in extremen Fällen zur Offenlegung abweichender Rechtsansichten verpflichten.