Der öffentliche Rundfunk im Netzwerk von Politik, Wirtschaft und Gesel

Eine komparative Studie zu Möglichkeiten der Absicherung des Public Service
Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

40,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei
Gewicht:
286 g
Format:
213x149x14 mm
Beschreibung:
Das vorliegende Werk dokumentiert die Ergebnisse eines Forschungsprojektes, welches das Ziel verfolgte, aus sozial- und rechtswissenschaftlicher Sicht Instrumente zusammenzutragen, die in ausgewählten europäischen Ländern zur Absicherung des öffentlichen Rundfunks verwandt werden. Dabei waren vor allem die Beziehungen des öffentlichen Rundfunks im Netzwerk zwischen Politik, Ökonomie, Gesellschaft und Medien von Interesse. Aus den Länderanalysen wurde eine "Tool Box" möglicher Absicherungsinstrumente entwickelt: Wie kann der Rundfunk auch zukünftig gewährleistet werden?
Das Forschungsprojekt war aufgrund dieser Zielsetzung interdisziplinär angelegt. Der sozialwissenschaftliche Teil der Studie wurde von Otfried Jarren, Patrick Donges und Matthias Künzler, der rechtswissenschaftliche von Wolfgang Schulz, Thorsten Held und Uwe Jürgens bearbeitet.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.