Kinder- und Jugendhilfereport 3

Bilanz der empirischen Wende
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

19,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783779911180
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.05.2011
Seiten:
232
Autor:
Thomas Rauschenbach
Gewicht:
349 g
Format:
230x151x19 mm
Serie:
Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfeforschung
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Aus dem Inhalt:
Zur Einführung
Thomas Rauschenbach
20 Jahre Kinder- und Jugendhilfe im Spiegel ihrer Statistik. Eine Bilanz der empirischen Wende

Teil I
Die Struktur: Zwischen Stillstand und Fortschritt
Thomas Rauschenbach/Matthias Schilling
Auf dem Weg in die Einheit - Annäherungen zwischen Ost und West. Ein Blick auf die veränderte Infrastruktur der Kinder- und Jugendhilfe
Kirsten Fuchs-Rechlin
Wachstum mit Nebenwirkung, oder: Nebenwirkung Wachstum? Die Beschäftigungsbedingungen des Personals in der Kinder- und Jugendhilfe
Matthias Schilling
Der Preis des Wachstums. Kostenentwicklung und Finanzierung der Kinder- und Jugendhilfe

Teil II
Das Selbstverständnis: Zwischen Dienstleistungsagentur und staatlichem Wächteramt
Jens Pothmann/Agathe Wilk
Jugendhilfe zwischen Dienstleistung und Intervention. Empirische Analysen zu den Hilfen zur Erziehung
Joachim Merche
Jugendhilfe zwischen "Dienstleistung" und "Intervention" ... - ein Kommentar. Was kann die Statistik zu solchen Entwicklungen aussagen? Hinweise zu den Möglichkeiten und Grenzen empirischer Analysen zu konzeptionellen Grundfragen der Jugendhilfe
Josefin Lott
Die Jugendhilfe - Schutz, Kontrolle - und Rehabilitation? Eingliederungshilfen für Kinder mit Behinderungen

Teil III
Die Regionalität: Zwischen Gleichheit und Differenz
Sandra Fendrich
Regionale Disparitäten in den Hilfen zur Erziehung. Ein Überblick zu Analysemöglichkeiten der Kinder- und Jugendhilfestatistik
Eric van Santen
Perspektiven, Erklärungsansätze und Analyseoptionen für regionale Disparitäten
Thomas Rauschenbach/Jens Pothmann
Lernen aus regionalen Unterschieden. Das überörtliche Berichtswesen als Beitrag zur Weiterentwicklung kommunaler Kinder- und Jugendhilfe

Teil IV
Die Statistik: Zwischen Qualitätssicherung und Weiterentwicklungsbedarf
Matthias Schilling/Franz-Josef Kolvenbach
Dynamische Stabilität. Zur Systematik der KJH-Statistik und ihrer Weiterentwicklung
Jens Pothmann/Katja Wohlgemuth
Erfassung von Gefährdungseinschätzungen in Jugendämtern. Ein neues Kapitel für die Jugendhilfestatistik?

Autorinnen und Autoren
Für die Kinder- und Jugendhilfe ist es unverzichtbar geworden, sich mit Daten der amtlichen Statistik und empirischen Befunden auseinanderzusetzen. Dieser Band liefert fundierte Informationen für alle an der Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe Interessierten und ist unverzichtbar für Planer, Qualitätsentwickler und Verantwortliche in den Einrichtungen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.