Texte zur Philosophie der deutschen Aufklärung. Tolstoj, Lev Nikolaevi

 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

128,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783772827747
Einband:
Buch
Seiten:
106
Autor:
Leo N. Tolstoi
Gewicht:
504 g
Format:
247x171x17 mm
Serie:
Bd.1,3, Forschungen und Materialien zur deutschen Aufklärung (FMDA), Abteilung I: Texte zur Philosophie der
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
25
Inhalt:
Einleitung

Kapitel I. Tolstojs Kantlektüre
Tolstojs Rezeption der 'Kritik der reinen Vernunft'
Tolstojs Rezeption der 'Kritik der praktischen Vernunft'
Tolstojs Rezeption der 'Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft'

Kapitel II. Kant in den Romanen Tolstojs
'Krieg und Frieden'
Die späteren Romane

Kapitel III. Tolstoj und die Verbreitung der Philosophie Kants in Rußland
Spätere Publizistik und andere Schriften
Die 'Gedanken Immanuel Kants' und die Lesebücher

Kapitel IV. Zeitgenössische Rezeption und gegenwärtige Studien über Tolstoj und Kant
Die zeitgenössische Rezeption
Gegenwärtige Studien

Zu dieser Ausgabe

Bibliographie:
Tolstojs Schriften
Erinnerungen mit Gesprächsüberlieferungen über Kant
Bibliothekarische Beschreibung der Hausbibliothek Tolstojs
Archivalien
Auswahl der jüngsten Literatur zum Thema "Tolstoj und Kant"

Gedanken Immanuel Kants
Von Tolstoj für die Übersetzung ausgewählte Abschnitte der Kant-Aussprüche, die jedoch nicht in die endgültige Fassung der russischen Übersetzung aufgenommen worden sind
Kant-Zitate aus anderen Schriften Tolstojs, die in den Gedanken Immanuel Kants fehlen
Zu den am wenigsten erforschten Kapiteln der Wirkungsgeschichte Kants gehört die Kant-Rezeption in Russland. Eines der bemerkenswertesten Phänomene dieser Rezeption ist die Kant-Sammlung von Lev Tolstoj (18281910), die nach dessen intensiver Lektüre der 'Kritik der praktischen Vernunft' und der 'Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft' entstanden ist. Sie hat die russische Kant-Forschung nachhaltig beeinflusst, aber weit über Russland hinaus ist diese Textsammlung der Gedanken Kants zu verschiedenen Themen, in erster Linie zur Moral- und Religionsphilosophie, von herausragendem Interesse. Sie macht zugleich die enge Verflechtung zwischen der deutschen und der russischen Kultur sichtbar.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.