Weltagrarhandel

Wer profitiert? Wer verliert?
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

26,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783769040739
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
01.01.2014
Seiten:
200
Gewicht:
677 g
Format:
251x179x18 mm
Serie:
108, Archiv der DLG
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Wert und Volumen des internationalen Agrarhandels wachsen fortlaufend. Neue Teilnehmer drängen auf die Märkte und etablierte Handelsnationen verteidigen ihre Position. Und über das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU gehen die Meinungen auseinander. Beim Blick auf die Schwellen- und Entwicklungsländer reicht die Nord-Süd-Perspektive nicht aus. Im Buch zur DLG-Wintertagung geben renommierte Autoren ihre Antworten auf die Frage: Was kommt auf die Landwirte zu?
Wert und Volumen des internationalen Agrarhandels wachsen fortlaufend. Neue Teilnehmer drängen auf die Märkte und etablierte Handelsnationen verteidigen ihre Position. Und über das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU gehen die Meinungen auseinander. Beim Blick auf die Schwellen- und Entwicklungsländer reicht die Nord-Süd-Perspektive nicht aus. Im Buch zur DLG-Wintertagung geben renommierte Autoren ihre Antworten auf die Frage: Was kommt auf die Landwirte zu?
Wert und Volumen des internationalen Agrarhandels wachsen fortlaufend. Neue Teilnehmer drängen auf die Märkte und etablierte Handelsnationen verteidigen ihre Position. Und über das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU gehen die Meinungen auseinander. Beim Blick auf die Schwellen- und Entwicklungsländer reicht die Nord-Süd-Perspektive nicht aus. Im Buch zur DLG-Wintertagung geben renommierte Autoren ihre Antworten auf die Frage: Was kommt auf die Landwirte zu?

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.