AHA-BUCH

Schwabenkinder-Wege Vorarlberg

Mit Grenzgebieten Tirol und Liechtenstein. Mit GPS-Daten
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

14,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783763344161
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.07.2012
Seiten:
304
Autor:
Elmar Bereuter
Gewicht:
304 g
Format:
163x116x25 mm
Serie:
Rother Wanderführer
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Null
Über Jahrhunderte hinweg zogen sie aus den Gebirgsregionen Vorarlbergs, Süd- und Nordtirols, der Schweiz und Liechtensteins in die Gebiete nördlich des Bodensees, um dort Arbeit zu finden: Kinder armer Familien, von blanker Not aus der Heimat vertrieben, wanderten alljährlich im Frühjahr zu Tausenden über die oftmals noch schneebedeckten Berge Richtung Oberschwaben, um dem Hunger daheim zu entrinnen und ihre Familien zu entlasten.Das vorliegende Buch zeichnet die Wege dieser sogenannten "Schwabenkinder" aus ihren Herkunftsorten in Vorarlberg und den angrenzenden Gebieten Tirols und Liechtensteins bis Bregenz am Bodensee nach. Die Wege folgen so weit wie möglich den historischen Routen und Übergängen. Wandernd erfährt man an den "Originalschauplätzen" mehr über die harten Lebensbedingungen der damaligen Bevölkerung; zahlreiche Installationen und Museen weisen unterwegs auf die jahrhundertelang ungebrochene Tradition der saisonalen Auswanderung hin, die erst in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ihr Ende fand.
Der Autor Elmar Bereuter befasst sich schon seit vielen Jahren eingehend mit der Thematik des "Schwabengehens". In diesem Rother Wanderführer beschreibt er nicht nur detailliert die Wege der Schwabenkinder unterteilt in kurze, leicht nachvollziehbare Streckenabschnitte und die Infrastruktur unterwegs, sondern bietet auch eine Fülle an lesenswerten Hintergrundinformationen, Anekdoten und eingestreuten Ereignissen aus früheren Zeiten. Karten mit eingezeichnetem Routenverlauf sowie GPS-Daten zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother helfen bei der Planung der Wanderungen, und zahlreiche Fotos aus Gegenwart und Vergangenheit stimmen auf das Wandern auf den historischen Spuren der Schwabenkinder ein.