AHA-BUCH

Rother Selection Bayerische Alpen

Natur - Pflanzen - Tiere. Mit Wanderungen und Erkundungstipps, Hobby/Freizeit
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

19,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783763330461
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
293
Autor:
Thomas Grüner
Gewicht:
755 g
Format:
19x163x231 mm
Serie:
Rother Selection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
Null
Obwohl gut erschlossen, zählen die Bayerischen Alpen zu den letzten attraktiven Naturrefugien in unseren Breitengraden und das direkt vor unserer Haustür. Der vorliegende Titel aus der Reihe Rother Selection hilft dabei, sich in der Vielfalt der Flora und Fauna zurechtzufinden. Bäume, Blumen, Vögel, Säugetiere, Amphibien, Reptilien oder Insekten fast alle Arten werden mit Foto vorgestellt. Ein Naturführer für alle, die mit offenen Augen durch die Berge gehen und die kleinen Wunder am Wegesrand entdecken möchten!Gleich zu Beginn erfährt der Leser Wissenswertes zur Naturbeobachtung und erhält Fototipps sowie eine Einführung in die verschiedenen Lebensräume des Bayerischen Alpenraumes. Der Hauptteil des Buches ist der ausführlichen Darstellung von Tieren und Pflanzen gewidmet. Ob es nun die Vielfalt der allgemein bekannten Enziane ist oder es sich um unauffällige Raritäten wie die Zwerg-Alpenscharte handelt, ob man über die putzigen Murmeltiere schmunzelt oder Interessantes zu eher heimlichen Bergbewohnern wie den diversen Spechten erfährt: Immer wurde besonderer Wert darauf gelegt, sowohl Bestimmungshilfen zu geben, als auch Biologie und Vorkommen der einzelnen Arten zu beschreiben. Beste Voraussetzungen also, um loszuziehen und die Naturwunder vor der eigenen Haustür zu entdecken. Mit 15 ausgewählten Wanderungen zwischen Allgäu und Berchtesgaden erhält der Leser auch gezielte Vorschläge dazu konkrete Beobachtungs- und Standorthinweise in Text und Karte helfen dabei, viele der vorher vorgestellten Tier- und Pflanzenarten aufzuspüren.
Der Autor Thomas Grüner, Jahrgang 1966, ist gebürtiger Münchner und beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit der Ornithologie. Seit 1981 hält er seine Beobachtungen auch fotografisch fest. Schon bald reichte ihm das Feld der Ornithologie nicht mehr aus und er dehnte die Bandbreite auf alle Bereiche der Natur aus. Er veröffentlicht seine Bilder regelmäßig in Fachzeitschriften und Fachbüchern und erhielt bei zahlreichen nationalen und internationalen Fotowettbewerben Auszeichnungen.