AHA-BUCH

Vorarlberg

50 Touren zwischen Bodensee und Silvretta
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

16,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783763330317
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.09.2014
Seiten:
176
Autor:
Herbert Mayr
Gewicht:
331 g
Format:
200x126x15 mm
Serie:
Rother Wanderbuch
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Vorarlberg, der mal liebliche, mal wilde Westen Österreichs ist von einer schier unerschöpflichen landschaftlichen Vielfalt geprägt. Das Zusammentreffen von west- und ostalpinen Elementen fasziniert nicht nur Geologen, auch der Wanderer entdeckt begeistert die Kontraste zwischen Kalk und Urgestein und freut sich an blühenden Wiesen und romantischen Bergseen genauso wie am Blick auf felsige Gipfel und. Neben ursprünglicher Natur begleiten einen kulturelle Spuren: Wälderhäuser, alte Bergbauernhöfe und Maisässhütten zeugen von langjähriger Besiedelungsgeschichte. Vorbildlich ausgeschilderte Wanderwege, Alpenvereinshütten und Seilbahnen erleichtern die Erfüllung vieler alpiner Wünsche. Herbert Mayr beschreibt in diesem Rother Wanderbuch die 50 schönsten Wanderungen im Bregenzerwaldgebirge, im Lechquellengebirge, im Rätikon, im Verwall und in der Silvretta. Der Wanderer hat die Wahl von kinderfreundlich bis ausgedehnt und anspruchsvoll, zwischen bequemen Wegen auf sonnige Grasberge über interessante Steige auf selten bestiegene Felsgipfel bis hin zu hochalpinen Unternehmungen, z. B. auf die bekannte Sulzfluh im Rätikon. Einige Zweitagestouren ergänzen das Angebot und geben dem Wanderer Gelegenheit, tiefer in einzelne Gebirgsgruppen einzutauchen. Ein Tourensteckbrief, farbige Wanderkarten, in der Regel im Maßstab 1:50.000, mit eingetragenem Routenverlauf, aussagekräftige Höhendiagramme, eine ausführliche Wegbeschreibung und Farbfotos zu jeder Tour erleichtern Planung und Durchführung der Wanderungen. Besonders benutzerfreundlich ist die Tourentabelle auf der Umschlagklappe, die dem Leser einen Überblick über Familienfreundlichkeit, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit, Begehungshäufigkeit, Wintertauglichkeit sowie zur Länge und Schwierigkeit der Routen vermittelt. Dies ermöglicht eine schnelle und gezielte Auswahl einer geeigneten Tour.
Vorarlberg, der mal liebliche, mal wilde Westen Österreichs, ist von einer schier unerschöpflichen landschaftlichen Vielfalt. Das Zusammentreffen von west- und ostalpinen Elementen fasziniert nicht nur Geologen, auch Wanderer entdecken begeistert die Kontraste zwischen Kalk und Urgestein. Blühende Wiesen, romantischen Bergseen und felsige Gipfel begeistern die Besucher. Neben ursprünglicher Natur gibt es auch kulturgeschichtliche Spuren zu entdecken: Wälderhäuser, alte Bergbauernhöfe und Maisässhütten zeugen von weit zurückreichender Besiedelung.Herbert Mayr beschreibt in diesem Rother Wanderbuch die 50 schönsten Wanderungen im Bregenzerwaldgebirge, im Lechquellengebirge, im Rätikon, im Verwall und in der Silvretta. Der Wanderer hat die Wahl von kinderfreundlich bis ausgedehnt und anspruchsvoll, zwischen bequemen Wegen auf sonnige Grasberge über interessante Steige auf selten bestiegene Felsgipfel bis hin zu hochalpinen Unternehmungen, wie zum Beispiel der Besteigung der bekannten Sulzfluh im Rätikon.
Kurzinfos mit allen wichtigen Angaben, Wanderkarten im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000 mit eingetragenem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile, ausführliche Wegbeschreibungen und Farbfotos zu jeder Tour erleichtern die Planung und Durchführung der Wanderungen. Besonders benutzerfreundlich ist die Tourentabelle auf der Umschlagklappe, die dem Leser einen Überblick über Familienfreundlichkeit, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit, Begehungshäufigkeit, Wintertauglichkeit sowie zur Länge und Schwierigkeit der Routen vermittelt. Diese ermöglicht die schnelle und gezielte Auswahl einer geeigneten Tour.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.