AHA-BUCH

Die Geschichte der heiligen Schriften Alten Testaments

 Paperback
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783737202916
Einband:
Paperback
Erscheinungsdatum:
01.12.2014
Seiten:
760
Autor:
Eduard Wilhelm Reuss
Gewicht:
1036 g
Format:
211x146x53 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
Mit dem Namen heiliger Schriften Alten Testaments bezeichnet die christliche Kirche diejenige Büchersammlung welche sie bei ihrem Entstehn von der jüdischen ererbt hat, und welcher sie, wie diese, im Ganzen und Einzelnen, nach dem Vorgang ihrer Stifter, einen unmittelbar göttlichen Ursprung zuschreibt, sie also den schriftlichen Urzeugnissen des heiligen Geistes für die evangelische Predigt gleichstellend. Bekannt ist indessen, dass nachmals in der christlichen Kirche über den Umfang dieser Sammlung zeitweise verschiedene Meinungen sich geltend gemacht haben, und, so erklären wir, dass unser Bericht, aus nahe liegenden Gründen, alle Elemente des also erweiterten Schriftkreises ohne beschränkende Auswahl berücksichtigen wird.Der besagte Namen der Sammlung soll aber hier nicht so gedeutet werden als handelte es sich wesentlich um ein Verständnis der zu erörternden Tatsachen aus neutestamentlichem Gesichtspunkte, wie solches bei den meisten Bearbeitern dieses Stoffes in früherer Zeit wirklich der Fall war. Allerdings ist die Beschäftigung mit dem ältern Teile der Bibel , als solchem, eine berechtigte und vielfach nützliche, denn immerhin bleibt Israel ein Vorbild der Gemeinde und seine Geschichte eine Weissagung. Aber das hebräische Schrifttum hat auch eine Bedeutung für sich und es ist vor allem notwendig dass eine Erkenntnis der Natur und der Schicksale desselben auf dem Boden seiner Heimat, also im Zusammenhang mit der nationalen Entwicklung angestrebt werde. Und eine solche stellt sich das vorliegende Werk zur Aufgabe. [...]

Dieses Buch ist ein Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1881.