AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Teerbildung und Teerkonversion bei der Biomassevergasung – Anwendung der nasschemischen Teerbestimmung nach CEN-Standard

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

16,10 €*

ISBN-13:
9783736922242
Einband:
Ebook
Seiten:
168
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
PDF
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Biomassevergasung stellt eine Möglichkeit dar, insbesondere dezentral elektrische Energie und Wärme effizient und CO2-neutral zu erzeugen. Weiterhin ist mit speziellen Verfahren eine Nutzung des Synthesegases zur Herstellung flüssiger Kraftstoffe möglich.
Das wesentliche Problem dieser Technologie ist die Gasreinigung. Eine bestimmte bei der thermischen Konversion entstehende Gruppe von Kohlenwasserstoffen, auch Teere genannt, führt zu Anlagenausfällen.

Die Bildungs- und Konversionsmechanismen von Teeren wurden in dieser Arbeit untersucht und auf verschiedene Anlagentypen übertragbare Erkenntnisse herausgearbeitet. Dies betrifft sowohl die Teermengen, wie auch die Teerzusammensetzung. Als wesentlicher Einfluss stellte sich die Reaktortemperatur und die Anwesenheit von Katalysatoren heraus. Minderungsmaßnahmen sowohl auf primärer, als auch auf sekundärerer Seite (Organischer Wäscher und Festbettkatalysatoren) wurden evaluiert.

Als Messmethode wurde hier der vorläufige CEN-Standard zur Teerbestimmung verwendet, auf seine Anwendbarkeit überprüft und hinsichtlich Wasserdampfvergasung erweitert und optimiert.

Stichwörter:
Biomasse, Teer, Vergasung, Holz, Synthesegas, Alternative Energien, Dezentrale Energieumwandlung, Kraft-Wärme-Kopplung, BHKW, CO2-neutral.