Die Todesbotin

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

9,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783734104152
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
18.03.2019
Seiten:
507
Autor:
Thomas Elbel
Gewicht:
419 g
Format:
185x121x46 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

. Berlin ist ein gefährliches Pflaster ... doch das wahre Böse lauert vor den Toren der Stadt!
. Von den Lesern sehnsüchtig erwartet: Der neue Fall für Viktor Puppe, den smarten Ermittler vom Berliner LKA.
. Hochspannung made in Germany: Perfekter Lesestoff für die Fans von Andreas Gruber und Max Bentow.
. Die Leser sind begeistert von »Der Todesmeister« und wollen mehr!

»Dieses Buch hat mich von Anfang an fesseln können. Ich hoffe, dass es weitere Fälle für Viktor von Puppe geben wird.« Sternenstaub

»Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ich kann die Fortsetzung schon jetzt kaum erwarten.« Aischa

»Ich hoffe, dass man in Zukunft noch mehr von den 3 Ermittlern lesen kann, denn ich fand sie mitsamt ihren Hintergrundgeschichten wirklich sehr interessant und bin ich neugierig auf mehr.« Laura

»Genialer Auftakt zu einer neuen Reihe. Der Thriller zählt zu meinen Highlights 2017. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung.« DarkSummer

»Ein Thriller, wie er sein sollte: spannend, interessant und so geschrieben, dass man ihn am liebsten in einem Rutsch weglesen würde. Bin jetzt schon auf Teil 2 gespannt.« Thrillerfan
Berlin ist ein gefährliches Pflaster ... doch das wahre Böse lauert vor den Toren der Stadt!

Berlin-Neukölln: Ein Deutschtürke liegt erschossen in seinem Handyladen. Kurz darauf findet man nach einer Explosion in einer verlassenen Kinderklinik die Leiche eines jungen Flüchtlings. Spuren legen eine Verbindung zu dem Mord in Neukölln nahe. Der Staatsschutz vermutet einen terroristischen Hintergrund und reißt beide Fälle an sich. Viktor Puppe und seine Kollegen vom Berliner LKA verfolgen eine ganz andere Spur, die sie zu einer zwielichtigen "völkischen Siedlung" vor den Toren der Stadt führt. Viktor schleust sich in die Gemeinschaft ein und ist bei den Ermittlungen von nun an auf sich allein gestellt ...

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.