AHA-BUCH

Verletzlichkeit und Risiko im Justizvollzug - Vulnérabilité et risques dans l'exécution des sanctions pénales

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

71,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783727272141
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.01.2016
Seiten:
240
Autor:
Queloz Nicolas
Gewicht:
426 g
Format:
228x157x15 mm
Serie:
16, Kriminalität, Justiz und Sanktionen
Sprache:
Deutsch,Französisch
Beschreibung:

Bestimmte Personen sind im Freiheitsentzug nicht nur durch die räumliche Abgeschiedenheit vulnerabel, sondern sie sind zusätzlich aufgrund ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer sexuellen Orientierung, aufgrund einer bestimmten Krankheit, wegen ihrer Herkunft oder auch in Folge einer bestimmten religiösen Praxis im Freiheitsentzug potentiell einer Reihe von Risiken ausgesetzt. In Europa und in der Schweiz erhält das Thema der Verletzlichkeit im Freiheitsentzug zunehmende Bedeutung, da der Anteil bestimmter vulnerabler Personengruppen an der Gesamtpopulation der Gefangenen zunimmt. Vertreter der Praxis und internationaler Organisationen sind bestrebt, Richtlinien und Konzepte zu formulieren, um den Sanktionenvollzug für bestimmte Personengruppen menschenrechtskonformer und professioneller zu gestalten.Im Nachgang an die 9. Freiburger Strafvollzugstage (November 2014) enthält die vorliegende Publikation Beiträge von Vertreter der Praxis, der Wissenschaft sowie internationaler Organisationen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.