AHA-BUCH

Haushalten & Wirtschaften

Bausteine für eine zukunftsfähige Wirtschafts- und Geldordnung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

25,50 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783725309931
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.06.2012
Seiten:
245
Gewicht:
542 g
Format:
233x159x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wie sieht ein zukunftsfähiges Haushalten & Wirtschaften aus? Dieser Frage haben sich rund fünfzig ausgewiesene Fachleute aus Wirtschaft, Verwaltung, Bildung, Politik, NGOs, Initiativgruppen und Kirchen gestellt. Ihre Vorschläge sind in diesem Buch als kurze, lebendige Texte versammelt.Engagiert führen die Texte direkt zu den Kernfragen und Schauplätzen unseres Haushaltens & Wirtschaftens. Dieses ist aufgrund der hochgradigen Arbeitsteilung und der Globalisierung kompliziert geworden: Lokale, regionale und globale Akteure agieren oft auf engstem Raum nebeneinander.
Die Autorinnen und Autoren erschliessen, wo wir auf dem Weg vom bisher dominanten Wirtschaften des "Immer-Grösser-Weiter-Schneller-Mehr" hin zu einem langfristig tragfähigen Haushalten stehen. Sie führen dieses Gespräch differenziert à jour und erkunden mitten aus dem eigenen Wirken heraus die künftigen Entwicklungspfade unserer Gesellschaft. Das Buch ist eine Einladung an die Leserin und den Leser, sich an diesen Erkundungen zu beteiligen, im Denken und im Alltagshandeln.
Mit Beiträgen von:
Peter Hablützel Ueli Mäder, Jürg Minsch Thomas Flüeler Peter Niggli Heinrich Bortis Andreas Hofmann-Dally Thomas Wallimann Rudolf Rechsteiner Ernst Ulrich von Weizsäcker Thomas Staubli Robert Unteregger Urs P. Gasche Hansjörg Siegenthaler Markus Kunz Otto Schäfer Dagobert Kuster Martin Fässler Zita Küng Ursula Knecht-Kaiser Rudolf Strahm Theo Wehner Peter Zeller Karin Baumgartner-Hägi Jacqueline Badran Daniel Wachter Philippe Mastronardi Antoinette Hunziker- Ebneter Jean-Michel Servet Marc Chesney Burkhard Varnholt Thomas Christ Ursula Nold Prisca Birrer-Heimo Ludwig Gärtner Rolf Schilling Nick Beglinger Peter Saxenhofer Josef Jenni Josias F. Gasser Luc Saner Viktor Parma Ruth Gurny Bastien Girod
Der Herausgeber:
Die schweizerische Stiftung Zukunftsrat SZu wurde 1997 von über 200 privaten Stifterinnen und Stiftern gegründet. Sie setzt sich für die Schaffung von Zukunftsräten ein. Diese ergänzen die bisherige politische Arbeitsweise gezielt um die Dimension der Langzeit und machen sie überhaupt erst verhandel- und gestaltbar.