download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die medizinische Grundaufklärung

Aufklärung im Großen und Ganzen, Grundaufklärung und Basiswissen als Zurechnungsebenen eines Haftungssystems für medizinische Aufklärungsfehler
 eBook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

ISBN-13:
9783662445129
Einband:
eBook
Seiten:
195
Autor:
Robert Schenk
Serie:
MedR Schriftenreihe Medizinrecht
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die praktische Bedeutung täglich hunderttausendfacher Fälle medizinischer Aufklärung steht im Widerspruch zur Unsicherheit ihrer rechtlichen Voraussetzungen. Dies gilt insbesondere für die Grundaufklärung, die gegenüber der dominierenden Aufklärung im Großen und Ganzen kaum Beachtung findet, auch deshalb, weil deren Anwendungsbereich und inhaltliche Ausgestaltung bislang völlig unerforscht waren. Das vorliegende Buch führt das Haftungssystem für medizinische Aufklärungsfehler klar vor Augen und beseitigt die Rechtsunsicherheit, die im Umgang mit einer Verwirrung stiftenden Verwendung von Begrifflichkeiten durch die Rechtsprechung aufgeworfen wurde. Hieraus resultierend kristallisiert sich der Dreiklang von der Aufklärung im Großen und Ganzen, der Grundaufklärung und dem Basiswissen als Zurechnungsebene des Haftungssystems für medizinische Aufklärungsfehler heraus.
Erster Teil: Zur unbeschränkten Haftung des Arztes bei fehlerhafter Grundaufklärung wegen nahezu gänzlich vereitelter Bilanzentscheidung des Patienten.- Zweiter Teil: Die medizinische Grundaufklärung im Spannungsfeld von Aufklärung im Großen und Ganzen und Basiswissen.- Dritter Teil: Definition, korrigierte Rechtsprechung und Ausblick der medizinischen Grundaufklärung.
Die praktische Bedeutung täglich hunderttausendfacher Fälle medizinischer Aufklärung steht im Widerspruch zur Unsicherheit ihrer rechtlichen Voraussetzungen. Dies gilt insbesondere für die Grundaufklärung, die gegenüber der dominierenden Aufklärung im Großen und Ganzen kaum Beachtung findet, auch deshalb, weil deren Anwendungsbereich und inhaltliche Ausgestaltung bislang völlig unerforscht waren. Das vorliegende Buch führt das Haftungssystem für medizinische Aufklärungsfehler klar vor Augen und beseitigt die Rechtsunsicherheit, die im Umgang mit einer Verwirrung stiftenden Verwendung von Begrifflichkeiten durch die Rechtsprechung aufgeworfen wurde. Hieraus resultierend kristallisiert sich der Dreiklang von der Aufklärung im Großen und Ganzen, der Grundaufklärung und dem Basiswissen als Zurechnungsebene des Haftungssystems für medizinische Aufklärungsfehler heraus.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.