Einführung in das Management von Geschäftsprozessen
-13 %
download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Einführung in das Management von Geschäftsprozessen

Six Sigma, Kaizen und TQM
 eBook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 62,99 €

Jetzt 54,99 €*

ISBN-13:
9783662444504
Einband:
eBook
Seiten:
329
Autor:
Susanne Koch
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
In der vorliegenden zweiten Auflage wurde der Methodenteil um die Wertstromanalyse ergänzt, die sich zu einem Standardwerkzeug der Analyse und Verbesserung von Prozessen etabliert hat.

Neu ist ein Kapitel über die Verbesserungs-Kata, die als ganzheitliche Verbesserungsmethode zurzeit diskutiert wird, sowie ein Kapitel über die IT-Unterstützung von Prozessen, das einen Einblick in gängige Systeme zur Automatisierung von Prozessen gibt.

Trotz Bestrebungen zur Kostenreduzierung investieren die meisten Unternehmen in die Optimierung ihrer Arbeitsabläufe und Organisation. Denn wer Prozesse optimal definiert, gestaltet und umsetzt, kann nicht nur Kunden besser zufrieden stellen, sondern hat damit auch die Möglichkeit, auf den Kosten- und Wettbewerbsdruck mit 'schlanken' und wertschöpfenden Prozessen zu reagieren. Ein Unternehmen ohne Prozesse gibt es nicht. Nur wenn die Handlungen einzelner Mitarbeiter entlang einer Ablauf- oder Prozesskette koordiniert werden, kann das Unternehmen erfolgreich agieren. Diese Koordination stellt eine hoch komplexe Aufgabenstellung dar, die Unternehmen effizient lösen müssen. Eine Möglichkeit besteht darin, ein kontinuierliches Prozessmanagement zu etablieren. Damit Konzepte wie Six Sigma, Kaizen und Total Quality Management effizient angewandt werden können, wird ein grundlegendes Verständnis des Projektmanagements benötigt.

Eine sichere Anwendung dieser Methoden wird immer mehr zu einer Schlüsselqualifikation nicht nur für Studierende und Absolventen, sondern auch für Berufspraktiker vom 'Denken in Funktionen' hin zum 'Denken in Prozessen'.

Susanne Koch , geboren 1969, studierte Bergbau an der Technischen Universität Clausthal. Nach dem Studium war sie in verschiedenen Unternehmensberatungen mit Schwerpunkt Logistik und Prozessoptimierung als Projektleiterin tätig. Sie kennt die vielfältigen Herausforderungen bei der Prozessanalyse und -Optimierung aus zahlreichen nationalen und internationalen Beratungsprojekten in den verschiedensten Branchen. 2004 hat sie ihre nebenberuflich durchgeführte Promotion erfolgreich abgeschlossen. Nach mehreren Lehraufträgen zum Thema Logistik, Projektmanagement und Prozessmanagement ist sie seit 2008 Professorin für allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Logistik an der Frankfurt University of Applies Sciences.
Definitionen der wichtigsten Begriffe.- Methoden des Prozessmanagements.- Qualitätsmanagementmethoden zur nachhaltigen Prozessoptimierung.- Total Quality Management.- Verbesserungs-Kata.- IT-Unterstützung von Prozessen.

In der vorliegenden zweiten Auflage wurde der Methodenteil um die Wertstromanalyse ergänzt, die sich zu einem Standardwerkzeug der Analyse und Verbesserung von Prozessen etabliert hat.

Neu ist ein Kapitel über die Verbesserungs-Kata, die als ganzheitliche Verbesserungsmethode zurzeit diskutiert wird, sowie ein Kapitel über die IT-Unterstützung von Prozessen, das einen Einblick in gängige Systeme  zur Automatisierung von Prozessen gibt.

Trotz Bestrebungen zur Kostenreduzierung investieren die meisten Unternehmen in die Optimierung ihrer Arbeitsabläufe und Organisation. Denn wer Prozesse optimal definiert, gestaltet und umsetzt, kann nicht nur Kunden besser zufrieden stellen, sondern hat damit auch die Möglichkeit, auf den Kosten- und Wettbewerbsdruck mit "schlanken" und wertschöpfenden Prozessen zu reagieren. Ein Unternehmen ohne Prozesse gibt es nicht. Nur wenn die Handlungen einzelner Mitarbeiter entlang einer Ablauf- oder Prozesskette koordiniert werden, kann das Unternehmen erfolgreich agieren. Diese Koordination stellt eine hoch komplexe Aufgabenstellung dar, die Unternehmen effizient lösen müssen. Eine Möglichkeit besteht darin, ein kontinuierliches Prozessmanagement zu etablieren. Damit Konzepte wie Six Sigma, Kaizen und Total Quality Management effizient angewandt werden können, wird ein grundlegendes Verständnis des Projektmanagements benötigt.

Eine sichere Anwendung dieser Methoden wird immer mehr zu einer Schlüsselqualifikation nicht nur für Studierende und Absolventen, sondern auch für Berufspraktiker vom "Denken in Funktionen" hin zum "Denken in Prozessen".

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.