AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Finanzielle Bewertung von Marken

Ein praxisorientierter Leitfaden
 eBook
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

4,99 €*

ISBN-13:
9783658088019
Einband:
eBook
Seiten:
41
Autor:
Henrik Sattler
Serie:
essentials
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
PDF
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Henrik Sattler erklärt praxisnah und wissenschaftlich fundiert, wie Marken finanziell bewertet werden sollten. Wer eine Marke kaufen, eine Markenlizenz erwerben oder den Erfolg einer Markenkampagne finanziell messen will, muss dafür einen gesicherten monetären Wert bestimmen können. Auch für Schadensersatzbestimmungen bei Markenrechtsverletzungen sowie für die Einstellung von Marken in die Bilanz oder ihre Verwendung als Kreditsicherung muss zwingend ein Markenwert messbar sein. Der Autor entwickelt einen Leitfaden, der zehn entscheidende Punkte für die Bewertung von Marken beinhaltet, und ergänzt seine Ausführungen durch anschauliche Praxisbeispiele.

Dr. Henrik Sattler ist Professor für Marketing und Branding an der Universität Hamburg und beschäftigt sich seit 25 Jahren mit den Themen Marke und Markenbewertung. Er hat (zusammen mit der GfK, PricewaterhouseCoopers und dem Markenverband) Markenbewertungsverfahren entwickelt, Untersuchungen zur Relevanz von Markenwerten in der Praxis durchgeführt sowie die Entwicklung von DIN- und ISO-Normen im Bereich Markenbewertung begleitet.
Verständnis und Verwendung von Markenwerten.- Markenbewertungsstandards als Hilfe.- Konkretes Vorgehen und Problemlösungen.- Die zehn wichtigsten Punkte zur Bewertung von Marken.
Henrik Sattler erklärt praxisnah und wissenschaftlich fundiert, wie Marken finanziell bewertet werden sollten. Wer eine Marke kaufen, eine Markenlizenz erwerben oder den Erfolg einer Markenkampagne finanziell messen will, muss dafür einen gesicherten monetären Wert bestimmen können. Auch für Schadensersatzbestimmungen bei Markenrechtsverletzungen sowie für die Einstellung von Marken in die Bilanz oder ihre Verwendung als Kreditsicherung muss zwingend ein Markenwert messbar sein. Der Autor entwickelt einen Leitfaden, der zehn entscheidende Punkte für die Bewertung von Marken beinhaltet, und ergänzt seine Ausführungen durch anschauliche Praxisbeispiele.