AHA-BUCH

Zur Betriebsfestigkeit elektrischer Maschinen in Elektro- und Hybridfahrzeugen
-6 %
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Zur Betriebsfestigkeit elektrischer Maschinen in Elektro- und Hybridfahrzeugen

 eBook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 52,99 €

Jetzt 49,99 €*

ISBN-13:
9783658007072
Einband:
eBook
Seiten:
123
Autor:
Martin Henger
eBook Typ:
PDF
eBook Format:
PDF
Kopierschutz:
1 - PDF Watermark
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

_Elektrische Maschinen erleben in der heutigen Fahrzeugentwicklung eine Renaissance als Antriebseinheit. Aufgrund anspruchsvoller Emissionsrichtlinien und des steigenden Ölpreises werden sie zunehmend zur Hybridisierung bestehender Triebstränge oder auch als einzige Antriebseinheit in Elektrofahrzeugen eingesetzt.
Martin Henger untersucht die Betriebsfestigkeit elektrischer Maschinen in Elektro- und Hybridfahrzeugen. Er erarbeitet Methoden zur Beschreibung der Belastung, die sich aus elektromagnetisch erregten Schwingungen sowie aus Schwingungen des Rotor-Lager Systems zusammensetzt. Basierend auf diesen Methoden bewertet er die Betriebsfestigkeit elektrischer Maschinen bei Feld- und Prüfstandbelastungen am Beispiel eines Lagerträgers.

Dipl.-Ing. Martin Henger promovierte an der Technischen Universität Darmstadt in Kooperation mit der Robert Bosch GmbH. Er arbeitet dort seit 2011 als Entwicklungsingenieur für elektrisch aktive Generatoren.
Stand der Technik.- Elektromagnetisch erregte Schwingungen.- Rotor-Lager Schwingungen.- Schwingungen der Anbauposition.- Betriebsfestigkeit der elektrischen Maschine.- Ergebnis und Ausblick.
¿Elektrische Maschinen erleben in der heutigen Fahrzeugentwicklung eine Renaissance als Antriebseinheit. Aufgrund anspruchsvoller Emissionsrichtlinien und des steigenden Ölpreises werden sie zunehmend zur Hybridisierung bestehender Triebstränge oder auch als einzige Antriebseinheit in Elektrofahrzeugen eingesetzt.

Martin Henger untersucht die Betriebsfestigkeit elektrischer Maschinen in Elektro- und Hybridfahrzeugen. Er erarbeitet Methoden zur Beschreibung der Belastung, die sich aus elektromagnetisch erregten Schwingungen sowie aus Schwingungen des Rotor-Lager Systems zusammensetzt. Basierend auf diesen Methoden bewertet er die Betriebsfestigkeit elektrischer Maschinen bei Feld- und Prüfstandbelastungen am Beispiel eines Lagerträgers.