AHA-BUCH

Integrationsbeiträge des Sports und Beweggründe für den Vereinseintritt der Mitglieder eines Migrantensportvereins aus Sicht der Vereinsführungskräfte

 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

29,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783656350118
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
84
Autor:
David Hanio
Gewicht:
133 g
Format:
210x148x6 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sonstiges, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Sportwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit über das Thema "Integrationsbeiträge des Sports und Beweggründefür den Vereinseintritt" befasst sich aus sportsoziologischer Perspektive mit
den Integrationsbeiträgen eines Migrantensportvereins und den Motivationsgründen
des Vereinseintritts der Mitglieder aus der Sicht der Vereinsführungskräfte. Es handelt
sich um eine Auseinandersetzung im Rahmen der sportwissenschaftlichen Fakultät
im Bereich der Sportsoziologie anhand zweier qualitativer Experteninterviews mit
solchen Führungskräften.
Die deutsche Gesellschaft wird im Rahmen des demographischen Wandels bunter.
Hier spielt die Integration der Migranten eine wichtige Rolle, da sie das gemeinsame
friedliche Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Nationen ermöglicht.
Insbesondere der Sport wird von Politik und den Sportintuitionen als neues Werkzeug
betrachtet. Im zentralen medialen Fokus steht oftmals der Fußballsport, der sich
durch eine bunte Nationalmannschaft als multikulturell repräsentiert. Somit wird der
Fußball als globaler Massensport für die Integrationsförderungen von Migranten herangezogen.
Jedoch sollten auch die lokalen Sportvereine anderer Sportarten analysiert
werden, die ebenfalls einen wichtigen Beitrag leisten könnten.
Zu Beginn erfolgt eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Terminus Integration
und den Formen der Migrantensportvereinen. Anschließend erfolgt eine Darlegung
des wissenschaftlichen Diskurses der Integrationswirkung durch den Sport und
eine Festlegung des Integrationsverständnisses dieser Arbeit. Als Fundament der
Forschungsfrage findet die Erläuterung der Beweggründe der Mitglieder zum Vereinseintritt
statt. Danach wird die Methodik der qualitativen Sozialforschung durch
eine theoretische Darlegung der Terminologie und die Anwendung zur Datenerhebung
dieser Bachelorarbeit erörtert.
Die Interviewpartner sind die Vorsitzenden Herr Gremper (Sportverein Wumpers)
und Herr Knop (Sportverein Boxorina).
Durch eine Filterung des erhobenen Datenmaterials wird die Forschungsfrage explizit
aus der Sichtweise von Führungskräften und unter der Berücksichtigung der unterschiedlichen
Vereinsformen analysiert. Daraufhin wird die Theorie der Integration
und der Beweggründe auf die Datenerhebung projiziert. Schließlich werden Schlussfolgerungen
mit Hilfe der qualitativen Untersuchungsergebnisse formuliert.
Am Ende werden die Themenfelder inhaltlich verknüpft, um im Resümee die signifikanten (...)

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.