Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Folter vor dem Forum des Rechts

92,99 €*

ISBN-13:
9783653984576
Einband:
Ebook
Seiten:
0
Autor:
Jan-Maximilian Zeller
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
2 - DRM Adobe
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Inhalt: Das völkerrechtliche Folterverbot - Historie der Folter - Entwicklung des völkerrechtlichen Folterverbots - Folterschutz und Völkergewohnheitsrecht - Rechtsfolgen eines Verstoßes gegen das völkerrechtliche Verbot der Folter - Folter als Völkerstraftatbestand - Ausnahmefähigkeit des Verbots der Folter im weiteren Sinne - Kanon der durch Folter betroffenen Rechtsgüter - Ausnahmefähigkeit des Verbots der Folter im weiteren Sinn auf nationaler Ebene - Ausnahmefähigkeit des Verbots der Folter im weiteren Sinn auf internationaler Ebene.
Der primäre Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit ist das Folterverbot in seinen verschiedenen Ausformungen. Zunächst werden Regelungen bzw. Rechtsregimes im internationalen Recht analysiert, um einen differenzierten Überblick über Inhalt, Ausgestaltung und Durchsetzungsmechanismen einschlägiger völkerrechtlicher (Anti-)Foltervorschriften zu geben. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Völkerstrafrecht, und hier insbesondere auf den Vorschriften des Römischen Statuts des Internationalen Strafgerichtshofs. Das herauskristallisierte Regelungsgeflecht wird sodann daraufhin untersucht, ob es in Extremsituationen Ausnahmen von den Verboten zulässt. Zur besseren Veranschaulichung wird dazu als Beispiel Deutschland herangezogen, an dem konkrete Auswirkungen des völkerrechtlichen Folterregimes auf staatliches und individuelles Handeln untersucht werden. Dabei wird zwischen denkbaren Ausnahmen unterschieden, die für den Staat selbst gelten könnten und solchen, die von dem handelnden Individuum geltend gemacht werden könnten. Letztere sind in Form von Straffreistellungsgründen denkbar, die auf ihre Anwendbarkeit in Folterfällen überprüft werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.