Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Der Vorsteuerabzug: Ein Mittel zur Vermeidung von Handelshemmnissen

Eine mehrwertsteuerrechtliche Untersuchung des Waren- und Dienstleistungsverkehrs zwischen EU-Mitgliedstaaten und der Tuerkei
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

71,99 €*

ISBN-13:
9783653983968
Einband:
Ebook
Seiten:
0
Autor:
Engin Karabulut
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
2 - DRM Adobe
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Inhalt: Vorsteuerabzug - Verbrauchsbesteuerung - Mehrwertsteuer - Grenzüberschreitende Warenlieferungen - Grenzüberschreitende Dienstleistungen - Mehrwertsteuerrecht der EU - Türkisches Mehrwertsteuerrecht - Handelshemmnisse - WTO - GATT - GATS - Ursprungslandprinzip - Bestimmungslandprinzip - Verbrauchslandprinzip.
Hauptgegenstand der Arbeit ist die Frage, welche Rolle der Vorsteuerabzug bei der Mehrwertbesteuerung im grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr spielt und wie er steuerbedingte Handelshemmnisse vermeiden kann. Eine wesentliche Feststellung in der Arbeit ist, dass die Vermeidung von Handelshemmnissen zum einen voraussetzt, dass das Ursprungsland den Vorsteuerabzug ungehindert zulässt. Zum anderen muss das Bestimmungsland Waren und Dienstleistungen aus dem Ausland der gleichen Steuerbelastung unterwerfen wie inländische Waren und Dienstleistungen. Die fallbezogene rechtliche Analyse des Leistungsverkehrs zwischen EU-Mitgliedstaaten und der Türkei zeigt, dass weder das Mehrwertsteuerrecht der EU noch das der Türkei diese Voraussetzungen erfüllt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.