Das Gleichgewicht II

Erkrankungen, Kinetosen, Differentialdiagnose, Therapie
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

74,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783642692444
Einband:
Paperback
Erscheinungsdatum:
24.11.2011
Seiten:
264
Autor:
Hans Scherer
Gewicht:
458 g
Format:
242x170x14 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
I Das diagnostische Arsenal.- A. Orientierende Untersuchungen.- 1. Fingeruntersuchungen.- 2. Stuhldrehuntersuchungen (auf einfachem Bürostuhl oder drehbarem Untersuchungsstuhl).- B. Vestibulospinale Untersuchungen.- C. Untersuchungen mit einer Leuchtbrille oder mit einer Videobrille.- D. Thermische Untersuchung des Gleichgewichtsorgans mit Wasser von 44° und 30°C.- E. Elektronystagmogramm.- II Erkrankungen.- I. Peripher-vestibuläre Erkrankungen.- A. Anatomie des peripher-vestibulären Systems.- Bogengänge.- Otolithenorgane.- Nervus vestibularis.- B. Akuter einseitiger Funktionsverlust des Gleichgewichtsorgans.- Pathophysiologie.- Medizingeschichte.- Ätiologie und Pathogenese des peripher-vestibulären Funktionsverlustes.- 1. Entzündliche Störungen.- a) Virusinfekte.- b) Bakterielle Infekte.- 2. Durchblutungsstörungen.- 3. Autoimmunkrankheiten.- 4. Funktionelle Minderung der vestibulären Erregbarkeit.- 5. Querfraktur des Felsenbeins.- 6. Toxische Gleichgewichtsstörungen.- 7. Akustikusneurinom.- 8. Fensterruptur.- 9. Schädigung des Nervus vestibularis beim Eintritt in den Hirnstamm.- 10. Iatrogene Läsionen des Innenohres.- Klinischer Verlauf einer einseitigen peripher-vestibulären Funktionsstörung.- Kompensationssysteme.- Verlauf der Erregbarkeit nach einer akuten vestibulären Funktionsstörung.- Die Behandlung einer akuten peripher-vestibulären Funktionsstörung.- C. Menièresche Krankheit.- Medizingeschichte.- Pathophysiologie und Klinik.- Die Anfangsphase der Erkrankung.- Phase der bleibenden Schäden.- Differentialdiagnostische Erwägungen.- Spätphase.- Differentialdiagnose.- 1. Der benigne paroxysmale Lagerungsschwindel.- 2. Zervikale Hör-und Gleichgewichtsstörung.- 3. Herzrhythmusstörungen.- 4. Anomalien des okzipitozervikalen Übergangs.- 5. Rezidivierende Durchblutungsstörungen im vertebrobasilären Versorgungsgebiet.- 6. Akustikusneurinom.- 7. Perilymphfistel.- 8. Lyme-Borreliose.- Therapie.- 1. Konservative Therapie.- 2. Ototoxische Therapie.- 3. Chirurgische Therapie.- 4. Erfolge der Behandlung der Menièreschen Krankheit..- D. Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel.- Pathophysiologie des Nystagmus.- Symptome.- Ursache der Erkrankung.- Differentialdiagnose.- 1. Halsbedingter Lagerungsnystagmus.- 2. Durchblutungsstörungen im Vertebralis-Basilariskreislauf.- 3. Lagefistelsymptom.- 4. Bruns-Nystagmus.- 5. Zentraler Lageschwindel.- 6. Alkoholbedingter Nystagmus PAN I.- Therapie.- 1. Trainingstherapie.- 2. Semont-Manöver.- 3. Operative Therapie.- E. Das Akustikusneurinom oder das Syndrom des inneren Gehörganges.- Frühsymptome.- 1. Abnahme der thermischen Erregbarkeit.- 2. Lagenystagmus.- 3. Störungen des galvanischen Nystagmus.- 4. Störungen des okulomotorischen Systems.- Weitere Symptome des Akustikusneurinoms.- 1. Der Hörnerv wird an die Wand gedrückt.- 2. Der Nervus facialis wird an die Wand gedrückt.- 3. Der innere Gehörgang wird zuerst kolben-, später trompetenförmig erweitert.- Therapie.- F. Tullio-Phänomen.- Medizingeschichte.- Ursache des Tullio-Phänomens.- 1. Labyrinthfistel.- 2. Folgezustände nach Operationen am Steigbügel.- 3. Verwachsungen des membranösen Labyrinths mit der Steigbügelfußplatte 4. Kongenitale Anomalien mit fehlender Steigbügelsehne oder Ausfall der Funktion des Musculus stapedius.- 5. Lockerer Steigbügel.- G. Fistelsymptom.- 1. Pressorisches Fistelsymptom.- a) Fistelsymptom bei Trommelfelldefekt.- b) Fistelsymptom ohne Trommelfelldefekt.- 2. Lagefistelsymptom.- II. Zentral-vestibuläre Erkrankungen.- A. Einleitung.- 1. Das Sakkadensystem.- 2. Das Blickfolgesystem.- B. Symptome und Symptomenkonstellationen, die eindeutig auf zentral-vestibuläre Störungen hindeuten.- Befunde, die eine zentral-vestibuläre Störung charakterisieren.- 1. Symptome und Syndrome bei Hirnstammläsionen.- 2. Symptome und Syndrome bei zerebellären Läsionen.- C. Spezielle Symptome und Syndrome bei zentral-vestibulären Störungen.- 1. Vertikalnystagmus nach unten (Down-beat-
Das Symptom Schwindel nimmt in der arztlichen Praxis heute einen immer groBeren Raum ein. Die Ursachen sind vielfaltig. Es sind weniger die klassi schen Gleichgewichtserkrankungen, wie die Menieresche Erkrankung oder der akute Ausfall eines Gleichgewichtsorgans, die zur Zunahme von Schwin delpatienten fllhren, sondern vielmehr die steigende Zahl von Sport-und Verkehrsunfallen und das ansteigende durchschnittliche Lebensalter. Altere Patienten leiden meist an zerebrovaskularem Schwindel, an den Auswirkun gen von Systemerkrankungen, wie z. B. dem Diabetes mellitus, an den Ne benwirkungen ihrer vielen Medikamente oder am GenuBmittelabusus. Auch die zunehmende Zahl von Fehlhaltungen im HWS-Bereich, von Rhythmus storungen und von psychischen Alterationen wirkt sich auf die Zahl der Schwindelpatienten aus. Zudem haben wir gelernt, daB Kinder organische Gleichgewichtsstorungen haben konnen. Sie auBern sich oft in Thpsigkeit, die nicht weiter auffallt. Neurophysiologen haben die Grundprinzipien dazu erarbeitet, wie das Gleichgewichtssystem in der Lage ist, insbesondere periphere Defekte so hervorragend auszugleichen. Die Folge ist ein radikales Umdenken im Be reich der Schwindeltherapie. Wir wissen heute, daB mit einem korperlichen, krankengymnastisch untersttitzten Training oft mehr erreicht werden kann als mit Bettruhe und Medikamenten. Die Reiselust unserer Mitbtirger fllhrt den Patienten nicht nur wegen exoti scher Infektionskrankheiten zum Arzt, sondern auch wegen Schwindel, z. B. durch ein Barotrauma beim Fliegen und beim Thuchen. Er kommt aber auch mit der Bitte um ein Mittel gegen Reisekrankheit. Das vorliegende Buch kntipft an das Buch tiber die praktische Gleichge wichtsdiagnostik an und beschreibt die Erkrankungen des peripher- und zentralvestibularen Systems und deren Therapie.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.