AHA-BUCH

Dokumentationsverfahren in der Herzchirurgie III

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

54,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783642524318
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
02.08.2012
Seiten:
210
Autor:
Arno Krian
Gewicht:
419 g
Format:
264x190x15 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Krankenhaus-Management.- Aktuelle Entwicklung bei den neuen Entgeltformen aus der Sicht des Gesetzgebers.- Krankenhaus-Management im Umbruch: Trends, Perspektiven, Handlungsnotwendigkeiten.- Weiterentwicklung der neuen Entgeltformen.- OP-Organisations-Management.- Wirtschaftlich orientiertes Management im OP-Bereich.- OP Organisation/Beispiel Bremen.- Organisation der Herzkatheterlabore: Universitätskliniken Münster als Beispiel.- Freie Vorträge.- Brücken bauen durch Kommunikation.- Aktueller Stand der Qualitätssicherung in der Herzchirurgie.- Ungenügende Klassifikation der Operationen nach Fallpauschale und Sonderentgelt in der ICPM-Zuordnung - Auswirkungen und Problemstellungen im klinischen Alltag.- Personal- und Sachkostenkontrolle durch Einsatz einer Arbeitsgruppe: Innerbetriebliche Prozeßoptimierung am Beispiel Herzzentrum Lahr/Baden.- Prozeßorientierte Targets - Ein Ansatz zur Steuerung und Kontrolle der Leistungsprozesse im Krankenhaus.- Einführung eines komplexen Medizinischen Dokumentationssystems am Herzzentrum Leipzig.- Poster.- Die elektronische Patientenakte in ASKTHIS.- Risiken und Nutzen der Herzchirurgie bei über 80jährigen Patienten. Prospektive Analyse von 101 Patienten.- Erste Erfahrungen mit den Datenmanagementsystemen OTIS und OPEN in der Herzchirurgie.- Transparenz und Qualitätssicherung in der Herzchirurgie Beispiel Herzzentrum Lahr/Baden.- Modell für ein klinikumfassendes Datenmanagementsystem.- Referenzdatenmodell.- Datensicherheit und 24-Stundenbetrieb.- Profit-Center: Chance oder Risiko?.- IntraNet-Lösungen für das Informationsmanagement im Krankenhaus.- Patienteneinbestellungsdokumentation als Controllinginstrument.- Leistungs- und Kostencontrolling in der Herzchirurgie.- Ergebnisse der Nachkalkulation Herztransplantation.- Patientendokumentation an der Herzchirurgischen Klinik der Ludwig-Maximilian-Universität München.- Verbindung von Entgeltabrechnung und medizinischer Dokumentation im Herzzentrum Brandenburg.- Organisation der Leistungserfassung und Controlling, Management der Klinik.- Qualitäts- und Kosten-Management: Beurteilung der Erfahrungen mit den neuen Entgeltformen.- Dokumentations- und Materialverwaltungssystem für die Herzchirurgie und Kardiologie.- EDV gestützte OP-Dokumentation und Erstellung von OP-Berichten.- Interne Qualitätskontrolle an der Herzchirurgischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München nach dem Modell des US-Bundesstaates New York.
Zeitgemäßes Krankenhaus-Management unter den neuen Entgeltformen. An dieser aktuellen Aufgabenstellung orientierte sich der III. Workshop "Dokumentationsverfahren in der Herzchirurgie 1997". Der vorliegende Band faßt unter den Schwerpunkten: - Kostendeckungsprinzip und leistungsorientierte Entgeltformen - Evolution der Informationssysteme sowie deren Ausbreitung in den medizinischen Bereich - Managementinformationen für die Verantwortlichen - "medical controlling" die wesentlichen Aspekte der Tagung zusammen. Traditionell wichtiger Teil ist wiederum der Bericht über die Weiterentwicklung der Qualitätssicherung in der Herzchirurgie.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.