AHA-BUCH

Der Stahlskelettbau mit Berücksichtigung der Hoch- und Turmhäuser

Vom konstruktiven Standpunkte behandelt für Ingenieure und Architekten
 Book
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

79,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783642512636
Einband:
Book
Erscheinungsdatum:
01.01.1931
Seiten:
300
Autor:
Alfred Hawranek
Gewicht:
733 g
Format:
279x210x16 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

I. Entwurf der Stahlskelettbauten.- 1. Abschnitt: Allgemeine Gesichtspunkte. Belastungen und Profile des Stahlskelettbaues.- 1. Allgemeine Bedeutung des Stahlskelettbaues. Seine Vorteile.- 2. Anwendung des Stahlskelettbaues.- 3. Wesentliche Gesichtspunkte der Planung von Skelettbauten.- 4. Anzunehmende Nutzlasten. Schnee- und Windbelastung, Wärmewirkung.- a) Nutzlasten.- b) Schneelast.- c) Windlast.- d) Wärmewirkung.- 5. Profile für den Stahlskelettbau.- 2. Abschnitt: Gesamtanordnungen und Querschnitte von Stahlskelettbauten.- 1. Entwicklung des Grundrisses.- 2. Stützenstellungen.- 3. Trägerausteilung.- 4. Ersparnisse an Säulengrundrißfläche im Stahlskelettbau.- 5. Querschnitte von Stahlskelettbauten.- 3. Abschnitt: Geschoßausteilung von Stahlskelettbauten.- 1. Zahl der Geschosse und ihre Höhen.- 2. Turmhäuser.- 4. Abschnitt: Decken und Wände.- 1. Berechnungsgrundlagen für das Stahlgerippe der Decken und Wände.- a) Entfernung der Deckenträger.- b) Durchbiegungen.- 2. Anschlüsse von Deckenträgern.- 3. Der Einspannungsgrad der Anschlüsse der Deckenträger und Unterzüge.- 4. Frontwandträger.- 5. Anordnung ausgekragter Wandkonstruktionen.- 6. Gewichte der Decken.- 5. Abschnitt: Stützen.- 1. Berechnungsgrundlagen.- a) Zulässige Inanspruchnahme, Knicklänge.- b) Belastung der Stützen.- 2. Stützenquerschnitte.- 3. Stoß der Stützen.- a) Anordnung der Stöße S..- b) Konstruktive Durchbildung der Stöße S..- 4. Normung von Stützen, Stößen und Auflagern für Unterzüge.- 5. Ausbildung der Stützenfüße und -köpfe.- 6. Besondere Stützenausbildungen.- 7. Bauziffern von Stützen.- 6. Abschnitt: Rahmenkonstruktionen.- A. Theorie der Rahmen.- 1. Stockwerkrahmen. Allgemeines.- 2. Berechnung der Stockwerkrahmen.- a) Der zweistielige Stockwerkrahmen.- b) Mehrstielige Stockwerkrahmen. Näherungsberechnung. Waagerechte Lasten.- 3. Berechnung der Spannungen in Rahmenecken.- 4. Zusatzspannungen in Rahmenecken bei zweiwandigen Querschnitten.- 5. Einspannungsgrad und Durchbiegung der Riegel von Zweigelenkrahmen.- a) Einspannungsgrad des Querriegels.- b) Durchbiegung der Querriegel.- 6. Bemerkungen über die Näherungsberechnung von mehrstieligen Stockwerkrahmen mit großer Geschoßzahl auf Winddruck.- B. Konstruktion der Rahmenträger.- 1. Zweigelenkrahmen.- 2. Stockwerkrahmen.- a) Rahmenecken mit Auskeilung.- b) Rahmenecken mit Verankerung.- c) Rahmenwerke mit steifen Anschlüssen.- Literatur: Quellen für die Lösung von Elastizitätsgleichungen.- Quellen für die Berechnung von Stockwerkrahmen.- 7. Abschnitt: Verbände, Streben- und Eckaussteifungen.- 1. Winddruck.- 2. Literatur. Quellen über Windwirkung.- 3. Verbände in Wänden und Decken.- a) Bauten ohne Verband.- b) Bauten mit Verband.- c) Eckaussteifungen.- 8. Abschnitt: Treppen, Aufzüge, Krag- und Erkerträger, Schächte.- 1. Treppenanlagen.- 2. Aufzüge.- 3. Kragbauten.- 4. Erkerträger.- 5. Ventilationsschächte und Rauchabzüge.- 9. Abschnitt: Baustoffe für Dächer, Decken und Wände.- A. Leichtbaustoffe für Decken und Wände.- 1. Bimsbeton.- 2. Schlackenbeton.- 3. Aerokret-Gasbeton.- 4. Zellenbeton.- 5. Schimabeton.- 6. Kieselgur-Baustoffe.- B. Bauelemente für Dächer, Decken und Wände.- 1. Dächer.- 2. Decken.- 3. Wände.- 4. Glasbeton.- 10. Abschnitt: Konstruktionen der Decken und Dächer.- 1. Deckenkonstruktionen.- 2. Besondere Deckenarten.- 3. Dachdecken.- 11. Abschnitt: Ausmauerung der Wände und Umhüllung der Deckenträger.- 1. Ausmauerung der Wände.- 2. Wandausbildungen einfacher Art.- 3. Ummantelung von Deckenträgern und Unterzügen.- 12. Abschnitt: Ummantelung der Säulen.- 13. Abschnitt: Schutzmittel gegen Feuer, Rost, Schall und Erschütterungen.- 1. Feuersicherheit.- a) Feuerbekämpfung.- b) Maßnahmen zum Feuerschutz.- 2. Rostschutz des Stahls.- 3. Schallschutz.- 4. Schutz gegen Vibrationen und Erschütterungen.- 14. Abschnitt: Das Stahlskelett im Wohnhausbau.- 1. Das Wohnhaus mit Stahlgerippe.- 2. Das Stahlhaus.- a) System Blecken,
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.