AHA-BUCH

Enterprise 2.0

Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

69,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783642141508
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.08.2010
Seiten:
212
Autor:
Jörg Eberspächer
Gewicht:
335 g
Format:
237x154x18 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Begleitband zur Münchner-Kreis-Tagung
Schöne neue Arbeitswelt 2.0?.- Der Enterprise 2.0-Readiness Check, ein Konferenz-Hashtag und "Von Worten zu Wolken".- Enterprise 2.0: How Business is transforming in the 21st Century.- Was macht uns zu Digital Natives?.- Enterprise 2.0: Das Wissen der Mitarbeiter mobilisieren Wissensmanagement als Vernetzungs- und Kommunikationsaufgabe.- Podiumsinterview: Wie unterscheiden sich Digitale Eingeborene von Digitalen Immigranten?.- Enterprise 2.0 - Chance oder Risiko? Warum Enterprise 2.0 gerade für KMU eine strategische Chance ist.- Enterprise 2.0 und Recht - Risiken vermeiden und Chancen nutzen.- Selbstorganisation oder Anarchie? Erfahrungen zu Enterprise 2.0.- Die gläserne Firma: Offenes Wiki und die Folgen.- Mitarbeiterblogs als Baustein eines zeitgemäßen Wissensmanagements.- Twitter als Werkzeug in der Unternehmenskommunikation.- Kommunikation und Leadership: Erfolgserprobte Einführungsszenarien für Enterprise 2.0.- Podiumsdiskussion: Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation. Was fördert und was fordert die Kultur des Enterprise 2.0?.
Viele soziale und politische Interessengruppen sind inzwischen auch im Internet vertreten. Facebook, Google und Wikipedia haben steigende Nutzerzahlen. Der Begriff "Enterprise 2.0" steht für die neue Dynamik in speziell wirtschaftlichen Kontexten. Sie stellen die klassischen Unternehmen auf die Probe. Auf ältere Mitarbeiter treffen "Digital Natives". Sie sind mit den Werkzeugen des Web 2.0 aufgewachsen, kommunizieren über SMS und Twitter und kollaborieren über Blogs und Wikis. Sie treffen auf die "Digitalen Immigranten". Es prallen zwei Welten aufeinander, die die Spielregeln des Miteinanders verändern und neue Abstimmungen erfordern. Welche Herausforderungen erwachsen aus der Koexistenz beider Mitarbeitertypen? Wie sollen Unternehmen die Herausforderung erfolgreich meistern? Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft haben in diesem Band die zu Grunde liegenden Phänomene, Risiken und Chancen aufgezeigt sowie in Fallstudien die erfolgreiche Transformation zum Enterprise 2.0 präsentiert.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.