Mikroökonomie - Die Analyse der unvollkommenen Konkurrenz
-41 %
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Mikroökonomie - Die Analyse der unvollkommenen Konkurrenz

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 16,99 €

Jetzt 9,99 €*

ISBN-13:
9783640914784
Einband:
Ebook
Seiten:
47
Autor:
Phillip Mayer
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, Ekonomická univerzita v Bratislave, Sprache: Deutsch, Abstract: KurzfassungDer Wettbewerbskapitalismus, als idealtypisches Wirtschaftssystem gehört seit Beginn des 20. Jahrhundert unwiederbringlich der Vergangenheit an. Der Wettbewerb der großen Volkswirtschaften wird von ...
Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, Ekonomická univerzita v Bratislave, Sprache: Deutsch, Abstract: KurzfassungDer Wettbewerbskapitalismus, als idealtypisches Wirtschaftssystem gehört seit Beginn des 20. Jahrhundert unwiederbringlich der Vergangenheit an. Der Wettbewerb der großen Volkswirtschaften wird von relativ wenigen, marktmächtigen Großunternehmen geprägt. In diesem Stadium der Konzentration und Zentralisation der Unternehmensmacht folgt die Bestimmung von Preisen und Mengen nicht mehr den Gesetzmäßigkeiten, die in einer Situation vollkommener Konkurrenz herrscht. Um daher ein realistisches Bild des Wettbewerbs zu erhalten, widmet sich die vorliegende Studienarbeit, dem Modell der unvollständigen Konkurrenz.

Abstract
The competition-capitalism as a characteristic ideal economic system belongs since the beginning of the 20th century to the past. Ever since the competition of the biggest economies is affected by relatively few and market powerfully companies. In this new position state of concentration and centralisation the determination of prices and quantity doesn't match the regularities of the perfect competition. Therefore target of this paper is, to create a realistic picture of the imperfect competition.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.