Das Gedächtnis des Grauens
-8 %
download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Das Gedächtnis des Grauens

Simone de Beauvoirs, Claude Lanzmanns und Jean-Paul Sartres Erinnerungen an den Holocaust
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 12,99 €

Jetzt 11,99 €*

ISBN-13:
9783640890910
Einband:
Ebook
Seiten:
20
Autor:
Esther Redolfi
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: sehr gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Philosophisch-Historische Fakultät), Veranstaltung: Methodenreflexion, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studienarbeit ist der Wechselbeziehung zwischen Philosophie (Simone de ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: sehr gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Philosophisch-Historische Fakultät), Veranstaltung: Methodenreflexion, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studienarbeit ist der Wechselbeziehung zwischen Philosophie (Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre ) und Geschichte (Claude Lanzmann) unter dem Aspekt der Erinnerung bzw. der Methode der Zeitzeugenbefragung gewidmet. Der Filmausschnitt aus Lanzmanns Shoah, über Jan Karskis Besuch im Warschauer Ghetto 1943, hat mich dazu bewogen, über den Zusammenhang zwischen Beauvoir, Sartre (Philosophie), Lanzmann (Geschichte) und dem Begriff der Erinnerung zu reflektieren.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.