Unterrichtsstunde: Das hockeyspezifische Freilaufen im eigenen Team zur erfolgreichen Düpierung der gegenerischen Mannabwehr
-38 %
download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Unterrichtsstunde: Das hockeyspezifische Freilaufen im eigenen Team zu

4. Unterrichtsbesuch
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 12,99 €

Jetzt 7,99 €*

ISBN-13:
9783640479627
Einband:
Ebook
Seiten:
21
Autor:
Maria Priebst
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schu?lerinnen und Schu?ler sollen das Freilaufen im Unihockey als notwendigeVoraussetzung fu?r ein erfolgreiches Zusammenspiel im Team erkennen, indem siedas fehlende Freilaufen im Team als Ursache fu?r das Misslingen im ...
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schu¿lerinnen und Schu¿ler sollen das Freilaufen im Unihockey als notwendigeVoraussetzung fu¿r ein erfolgreiches Zusammenspiel im Team erkennen, indem sie
das fehlende Freilaufen im Team als Ursache fu¿r das Misslingen im Zehnerball
benennen.
Die Schu¿lerinnen und Schu¿ler sollen den V-Cut (vgl. Anhang 6) als Aspekt des
allgemeinen Freilaufens beurteilen, indem sie angeben, dass dieser im Richtungsund
Tempowechsel zum ruckartigen Abha¿ngen des unmittelbaren Gegners fu¿hrt.
Die Schu¿lerinnen und Schu¿ler sollen das sofortige Freilaufen nach dem Abspiel als
weiteren notwendigen Aspekt zum U¿berspielen der gegnerischen Mannabwehr
einordnen, indem sie angeben, dass ein Spieler der nach dem Abspiel stehen bleibt
sich aus dem Spiel herausnimmt und dadurch eine U¿berzahlsituation fu¿r den Gegner
schafft.
Die Schu¿lerinnen und Schu¿ler sollen das Freilaufen als Mannschaftsleistung
erkennen, indem sie angeben, dass der ballfu¿hrende Spieler bei einer sehr guten
Defense freie Ra¿ume und Gegenspieler im Blick haben muss, um seinen Mitspielern
Laufmo¿glichkeiten zum Pass in den freien Raum ero¿ffnen zu ko¿nnen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.