AHA-BUCH

Performance Measurement als Instrument des Projektcontrolling - Möglichkeiten und Grenzen

Akademische Schriftenreihe V113159
 Kartoniert
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

39,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783640136995
Einband:
Kartoniert
Seiten:
0
Autor:
René Kretzer
Gewicht:
128 g
Format:
0.6 x 21 x 14.8
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,3, FernUniversität Hagen, 100 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: If you can t measure it, you can t control it. If you can t control it, you can t manage it. If you can t manage it, you can t improve it. Performance Measurement hat sich in den letzten Jahren als Oberbegriff für die modernen Steuerungs-Kennzahlensysteme etabliert. Ziel der Einführung der Systeme ist dabei vor allem die Abgrenzung zu reinen kennzahlengestützten Berichtssystemen. Systeme des Performance Measurements zeichnen sich weniger durch ihren Informationsgehalt, als vielmehr durch die Ablesbarkeit von Vorschlägen zur Anwendung von resultieren-den Strategien aus (Outcome). Es geht um die aktive Steuerung der Controllingobjekte und die Ausrichtung der Strategien auf die Zukunft. Neben der Wissenschaft befassen sich mittlerweile auch verstärkt Unter-nehmen und Unternehmensberatungen mit dem Thema. Neben der Betrachtung der ganzen Unternehmung als Controllinggegenstand wird aktuell die Anwendung der Konzepte auf andere Controllingobjekte diskutiert. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wird der Fokus auf das Projekt gerichtet. Obwohl in der Literatur umfangreiche Arbeiten zum Thema Projektmanagement im Allgemeinen und zu den Ablaufschemata im Speziellen vorliegen, scheitern in der Unternehmenspraxis dennoch zahlreiche Projekte. Als Gründe werden hauptsächlich folgende Punkte angeführt: Fehlende Kompatibilität von Projekt- und Unternehmenszielen, Fehlende Zielklarheit im Projekt, Mangelnde Quantifizierung der Projektziele und mangelnder Einsatz von Kontrolltechniken im Projekt, Mangelnde Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen, Fehlendes Verständnis der Führungskräfte für die Projektarbeit, unzureichende Ressourcen, fehlende Kooperation der Linie, fehlende Einbeziehung der vom Projekt betroffenen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.