AHA-BUCH

Evolutionary, spiritual conceptions of life - Sri Aurobindo, Teilhard de Chardin and Ken Wilber in comparison

 Taschenbuch
Besorgungstitel | Lieferzeit:3-5 Tage I

24,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783640123421
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
48
Autor:
Michael Leicht
Gewicht:
83 g
Format:
215x151x17 mm
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Essay from the year 2006 in the subject Philosophy - Philosophy of the Present, The University of Tomorrow (Sri Aurobindo Centre for Advanced Research), course: Advanced Course in Integral Philosophy, 34 entries in the bibliography, language: English, abstract: Die Frage nach dem Woher und Wohin des Menschen beschäftigt ihn seit Urzeiten. Der heute domminierende Ansatz, ist derjenige der Evolutionstheorie. In der wissenschaftlichen Sicht wird der Evolutionsprozess aber häufig verkürzt als rein materialistisch und nur auf Zufall beruhend dargestellt. Eine evoluitonäre, spirituelle Sicht des Lebens sieht hingegen in der Evolution einen geistigen Prozess am wirken, in dem Göttliches seiner selbst bewusst wird.Im folgenden Text werden die drei verschiedenen Positionen von Sri Aurobindo (Hindu), Teilhard de Chardin (Christ) und Ken Wilber (Buddhist) entwickelt und miteinander verglichen. Alle drei zeichnen sich durch eine spirituelle Sicht des Evolutionsprozesses aus. Aurobindo's Weltformel ist: "God having entirely become Nature, Nature seeks to become progressively God." Teilhard de Chardin und Ken Wilber haben ähnliche Sichtweisen entwickelt, allerdings aus ihrem jeweiligen religiösen Kontext heraus. Bei aller Liebe für spirituelle Ansätze wird aber auch Kritik geübt an unglaubwürdigen, übersinnlichen Erleuchtungszuständen.
(Arbeit ist auf Englisch.)