AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Sinus-Milieus

Darstellung, Anwendung und Nutzen für die Marketing-Praxis
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

14,99 €*

ISBN-13:
9783640120390
Einband:
Ebook
Seiten:
27
Autor:
Dagna Walczak
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: keine, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Veranstaltung: Schwerpunktfach Marketing, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei strategischen Marketingüberlegungen geht es zum ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: keine, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Veranstaltung: Schwerpunktfach Marketing, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei strategischen Marketingüberlegungen geht es zum einen um die konkrete Positionierung von Produkten und Dienstleistungen, und zum anderen um die Erreichbarkeit der Zielgruppen für Werbebotschaften über die Medien. Für eine zielgruppenspezifische Ansprache mittels eingesetzter Distributions- und Kommunikationsmittel, ist die Identifizierung der Käufergruppen somit eine wichtige Voraussetzung. Die Marktsegmentierung ist die Grundlage für die Marktbearbeitung, anhand derer der Marketing-Mix gestaltet wird. In der Marketing-Praxis gibt es zahlreiche Zielgruppenansätze und Konsumentenmodelle zur Beschreibung von unterschiedlichen Konsumentengruppen. Ziel dieser Arbeit ist die Darstellung eines etablierten Zielgruppenmodells, die Sinus-Milieus des Marktforschungsunternehmens Sinus-Sociovision, das über die klassischen Segmentierungsmerkmale wie Einkommen, Alter oder Schulbildung hinausgeht. Der Sinus-Ansatz des Unternehmens Sinus-Sociovision stellt dem Marketing einen Ansatz zur Verfügung, der auf Lebenswelten und Lebensstilen der Verbraucher basiert und neben Wertvorstellungen auch Einstellungen der Konsumenten mit einbezieht. Im zweiten Kapitel folgt nach einer kurzen Unternehmensdarstellung der Sinus-Sociovision die inhaltliche Abgrenzung der Sinus-Milieus, deren Definition aus der Lebenswelt-Segmentierung abzuleiten ist. Im letzten Teil des Kapitels wird die Methodik beschrieben, anhand derer die Milieus identifiziert werden und soweit die Informationen des Unternehmens veröffentlicht wurden, der Forschungsansatz erläutert. Im dritten Kapitel erfolgt eine Kurzbeschreibung der zehn Sinus-Milieus für das gesamtdeutsche Modell, die als Zielgruppenbeschreibung für die Planung geeigneter Marketing-Maßnahmen eingesetzt werden. Im vierten Kapitel wird ein Überblick über die Anwendungsfelder der Sinus-Milieus in der Marketing-Praxis gegeben. Anhand der Verbraucheranalyse (VA) und dem AGF/GfK-Fernsehpanel wird der Einsatz und Nutzen der Sinus-Milieus erläutert. Die Sinus-Milieus bieten viele Vorteile für die Bestimmung von Zielgruppen und liefern relevante Informationen für die strategische Marketing-Planung. Dennoch weist der klassische Ansatz nicht zuletzt durch die Zunahme der hybriden Verbraucher und dem Trend zur stärkeren Differenzierung Grenzen auf, die im letzten Kapitel kritisch betrachtet werden.