AHA-BUCH

Studie zur Homophobie im professionellen Eishockeysport

Inwiefern gleichgeschlechtliche Lebensformen in männerdominierten Sportarten reflektiert?
 Paperback
Print on Demand | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

45,90 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639830330
Einband:
Paperback
Seiten:
232
Autor:
Ken Frege
Gewicht:
362 g
Format:
220x150x14 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
Auf der allgemeinen gesellschaftlichen Stimmung gründet sich das Interesse, den Diskussionsstand im Bereich des Eishockeysports in Deutschland zu untersuchen. Ist hierzulande Homophobie im harten Männer-Profisport wirklich so stark ausgeprägt? Durch eine Expertenbefragung von Sportlern und Managern aus dem Eishockeysport, sowie einem Interview mit dem Manager des "You can Play"-Projektes, soll die Verunsicherung in Hinblick auf die allgemeine Problematik der Homosexualität im Profisport dargestellt werden. - "Man muss mit seiner Sexualität einfach offen umgehen. Die Gesellschaft war bereit dafür, schwule Politiker zu haben. Und so kann ich es mir vorstellen, dass es auch homosexuelle Eishockeyspieler gibt".