Eignung mobiler Augmented Reality Technologien

in der industriellen Produktion - Eine Laboruntersuchung zur physischen und psychischen Belastung und Beanspruchung im Vollschichteinsatz
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

59,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639437096
Einband:
Paperback
Seiten:
124
Autor:
Lars Fritzsche
Gewicht:
201 g
Format:
220x150x7 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Bei einem Pilotversuch im Kommissionierlager eines LKW-Werkes wurde das Potenzial einer mobilen Augmented Reality (AR) Technologie zur Arbeitsunterstützung getestet. Nachdem dies bei einigen Anwendern zu Beschwerden führte, wurde anschließend die vorgestellte Laborstudie durchgeführt. Unter kontrollierten Bedingungen wurde untersucht, welche physischen und psychischen Belastungen und Beanspruchungen mit dem ganztägigen AR-Einsatz verbunden sind. Das Buch stellt umfassend die theoretischen Hintergründe, die Methodik sowie die Ergebnisse dieser Laborstudie dar. Es zeigt auf, dass die Arbeit mit dem AR-System keinen Einfluss auf die psychische Beanspruchung und Konzentrationsleistung der Teilnehmer hatte. Allerdings wurden einige körperliche Beeinträchtigungen infolge von ergonomischen Defiziten berichtet. Eine physiologische Schädigung der Augen konnte jedoch ausgeschlossen werden. Implikationen dieser Ergebnisse für den Einsatz des AR-Systems im Vollschichtbetrieb werden aus arbeitspsychologischer Sicht erörtert. Das Buch richtet sich an alle Arbeitswissenschaftler aus Forschung und Praxis, die sich im Rahmen der Einführung neuer Technologien mit dem Faktor Mensch beschäftigen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.