Asyl und Kirche

Exegese, Analyse und Experteninterviews zu Verantwortung und Möglichkeiten der Kirche in der Flüchtlingsarbeit
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

36,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639427851
Einband:
Paperback
Seiten:
80
Autor:
Jennifer Wägerle
Gewicht:
139 g
Format:
221x154x12 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Es gibt sie die Ecken und versteckten Winkel. Dort, wo vieles unbeachtet bleibt. , so Dirk Oesselmann im Vorwort. Sicherlich antreffen, werden wir in diesen Winkeln die Themen der weltweit etwa 43,7 Millionen Menschen auf der Flucht. Welche Themen, welche Fragen und Sorgen tauchen dort auf? Wer schaut in diese Ecken? Der Hausmeister der Gesellschaft, die Kirche, wie macht sie ihren Job? Wird sie, werden wir als Christinnen und Christen dieser Verantwortung gerecht? Dieses Buch schaut genau in diese versteckten Ecken und Winkel. Es fragt danach, wer diese Menschen sind und welche Verantwortung wir ihnen gegenüber tragen. Nach einer theologischen Erörterung eines Bonhoeffer-Zitates und der Exegese einer grundlegenden Bibelstelle, wechselt der Fokus. Jennifer Wägerle fragte Menschen, die sich ehrenamtlich oder hauptamtlich, mit oder ohne kirchlichem Hintergrund, für und mit Flüchtlingen und Asylsuchenden kämpfen. Am Schluss stehen drei konkrete Empfehlungen, wie aus der Konfrontation mit einem überfordernden Problemkomplex, bereichernde erste Schritte gegangen werden (können). Als Kirche, in der Profession Gemeindediakon(In) und als einzelner, verantwortlich lebender Mensch.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.