Werbeanzeigen als Spiegel der Gesellschaft

Zur Geschichte einer Textsorte
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

68,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639426465
Einband:
Paperback
Seiten:
216
Autor:
Kristin Tschörner
Gewicht:
338 g
Format:
220x150x13 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Texte sind Bestandteile ihrer Ursprungsgesellschaft. Sie bilden diese ab und formen sie. Werbeanzeigen sind dabei ein besonders sensibler Indikator für soziale, wirtschaftliche und kulturelle Veränderungen. Will Werbung Ihrer eigentlichen Funktion gerecht werden, muss sie sich zwingend mit dem gesellschaftlichen Wandel synchronisieren. ,,Werbeanzeigen als Spiegel der Gesellschaft - Zur Geschichte einer Textsorte " versteht Textsortengeschichte als Rekonstruktion von zeitspezifischen Sinngehalten und zeichnet deren Entwicklung von ihren Anfängen im 17. Jahrhundert bis heute nach. Form und Inhalt der Textsorte wandeln sich nicht in Eigendynamik sondern in enger Verbindung mit den wichtigsten kulturellen Rahmenbedingungen. Inter dis ziplinär orientiert und mit einer verstehenstheoretischen Betrachtungsweise liefert dieses Buch nicht nur für Sprachwissenschaftler interessante Impulse und Anregungen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.