Diffusionsgewichtete Magnetresonanz-Tomographie am Pankreas

Entwicklung neuer Messverfahren und Evaluierung von Perfusionseffekten
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639316100
Einband:
Paperback
Seiten:
100
Autor:
Andreas Lemke
Gewicht:
165 g
Format:
220x150x6 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Die diffusionsgewichtete Magnetresonanz-Tomographie (MRT) ist ein Verfahren, das die Selbstdiffusion der Wassermoleküle misst und so Aufschluss über mikroskopische Strukturen gibt. Die Diffusionsmessung ist bei Schlaganfallpatienten mittlerweile klinisch etabliert. Der Einsatz diffusionsgewichteter Bildgebung am Pankreas ist von großem klinischen Interesse, da eine Differenzierung zwischen gesundem Pankreasgewebe und dem Pankreaskarzinom mit den routinemäßigen, in der MRT verwendeten Kontrasten nur bedingt möglich ist. Jedoch ist die Anwendung am Pankreas aufgrund der Atembewegung komplizierter als am Gehirn. Ziel dieser Arbeit war die Entwicklung einer MRT-Messtechnik, die eine quantitative und reproduzierbare Diffusionsmessung im Bereich des Pankreas ermöglicht. In diesem Buch werden die nötigen Grundlagen vermittelt und anschließend die Ergebnisse der Messtechnik vorgestellt. Dabei geht es um die Optimierung der Sequenzparameter und die Evaluierung der Perfusionseffekte, die die Messung beeinflussen. Das Buch richtet sich somit an Radiologen und Physiker, die sich mit der Diffusionsbildgebung beschäftigen wollen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.