AHA-BUCH

Modelle des Bewegungslernens

Darstellung und kritische Betrachtung unter subjektwissenschaftlicher Perspektive
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

59,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639298222
Einband:
Paperback
Seiten:
148
Autor:
Markus Medlitsch
Gewicht:
236 g
Format:
222x151x15 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wie werden Bewegungen gelernt? Dieser Text versucht, jene Betrachtungsweise zu explizieren, die für Lehr- Lern-Situationen, als sinnvoll erachtet werden kann. Dabei werden auf hermeneutischem Wege sowohl Ergebnisse empirisch-analytischer Zugangsweisen der Kognitionswissenschaften als auch philosophisch- anthropologische Theorien des Lernens erschlossen. Ziel ist es, grundlegende Strukturen, die beim Lernen von Bewegungen eine Rolle spielen, darzustellen. Zu diesem Zweck werden systemtheoretische, konnektionistische und modulare Konzepte zum Phänomen Bewegung bearbeitet und im Anschluss daran die diesen Ansätzen zu Grunde liegende Verobjektivierung des Lernenden aus anthropologscher Sicht kritisch betrachtet. Einer der Schwerpunkte liegt in der Konzeption eines weltoffenen und begründet handelnden Lernsubjekts. Insbesondere die Erörterung der Auseinandersetzung des Individuums mit zu erschließenden Inhalten sowie die sich im Mensch-Welt-Bezug konstituierenden Bedeutungen von (Lern-)Gegenständen soll Aufschluss darüber geben, warum Lernprozesse initiiert werden und welche Verlaufseigenschaften dabei charakteristisch sind.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.