AHA-BUCH

Vom American Dream zum ökonomischen Albtraum

Die Ursachen der ersten globalen Finanzkrise des 21.Jahrhunderts im Spiegel monotheistischer Wirtschaftsethik
 Paperback
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

59,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639246254
Einband:
Paperback
Seiten:
156
Autor:
Zabiullah Hamidi
Gewicht:
251 g
Format:
223x151x20 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
Das 21.Jahrhundert wurde mit einer ökonomischen Katastrophe eingeleitet: Das Banken-und Finanzsystem vieler Industrienationen drohte zu kollabieren. Nur durch massive staatliche Interventionen konnte der wirtschaftliche Super-GAU vermieden werden.Die Schäden für die Weltwirtschaft sind dennoch verheerend.Ganzen Nationen drohte der Bankrott,unzählige renommierte Banken gingen insolvent,die Arbeitslosigkeit in führenden Volkswirtschaften nahm dramatisch zu,und auch Deutschland erlebte in Folge der Krise die stärkste Rezession der Nachkriegszeit.Die komplexen Ursachen der Finanzkrise sind der breiten Öffentlichkeit dennoch nur wenig bekannt.Dies mag damit zusammenhängen,dass die Krise nicht auf ein singuläres Ereignis zurückzuführen ist,sondern sie sich abseits der öffentlichen Wahrnehmung schleichend wie ein Virus ausbreitete.Der Autor Zabiullah Hamidi gibt in diesem Buch einen Überblick über die wesentlichen Treiber der Weltfinanzkrise.Dabei beschränkt er sich nicht auf eine rein ökonomische Analyse,auch politische und menschliche Verfehlungen werden angesprochen.Zudem wird in diesem Buch geprüft,wie die monotheistische Wirtschaftsethik die Ereignisse bewertet.