AHA-BUCH

Das Androgynitätsideal

Untersuchungen zum Androgynitätskonzept bei Virginia Woolf
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639181098
Einband:
Paperback
Seiten:
108
Autor:
Silvia Rettore
Gewicht:
180 g
Format:
219x150x13 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Virginia Woolf hat ein Ideal dargestellt, das als Symbol für Einheit und Ganzheit des menschlichen Geistes steht und das die Freisetzung wahrer künstlerischer Aktivität schafft. Diese Studie bietet eine ausführliche Erleuterung zu Virginia Woolfs Auffassung von Androgynität als Voraussetzung für das kreative Schaffen. Bringt aber das Erschaffen wahrer Kunst, das nur durch Woolfs Androgynitätsideal möglich wird, somit das Erreichen von vollkommenen Frieden und Harmonie? Virginia Woolf sehnte sich nach einer Zeit, in der das Leben harmonischer würde und beide Geschlechter es endlich schaffen würden, ihre Weisheit zu teilen. Das Buch richtet sich an Anglisten und an allen, die sich für die erstaunliche Modernität von Virginia Woolf interessieren. Eine Modernität, die nicht nur aus ihrem Kampf um die Anerkennung und Emanzipation der Frau besteht, sondern auch um die Anerkennung der Wichtigkeit einer Zusammenarbeit beider Geschlechter.