AHA-BUCH

Vergangenheitsbewältigung der NS-Sünde

Interpretation am Beispiel Bernhard Schlinks Roman"Der Vorleser"
 Paperback
Print on Demand | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639119626
Einband:
Paperback
Seiten:
60
Autor:
Márta Elsholtzné Breznay
Gewicht:
109 g
Format:
220x151x17 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

99
Eine mitreißende Liebesgeschichte odernationalsozialistische Vergangenheit? Wodurch wird
der Leser im Roman Der Vorleser so verzaubert, dass
er die Erzählung ununterbrochen bis zum Ende lesen
will? Unter anderem sucht die Autorin auf diese Frage
eine Antwort zu geben. Wie werden Liebe und NS-Sünde
miteinander verbunden? Was für einen Zusammenhang
gibt es zwischen dem Analphabetismus und der
Schuldfrage? Was für eine Rolle spielt das Lesen im
Leben eines Menschen? Warum schenkten die
Literaturkritiker diesem Roman eine außergewöhnlich
große Beachtung? Da diese Fragen nicht eindeutig
beantwortet werden können, veranlasst der Roman den
Leser zum Nachdenken. Vielleicht darum ist die
Erzählung in der Schule zur Unterrichtslektüre
geeignet. Das Buch versucht einen Querschnitt der
zahlreichen Interpretationen zu geben und richtet
sich an Lehrer und Schüler, die sich für das Thema
interessieren.