Sanierung börsennotierter Unternehmen

Rechtliche Anforderungen und Voraussetzungen fürSanierungen durch Kapitalerhöhungen unterBezugsrechtsausschluss
 Paperback
Print on Demand | Lieferzeit:3-5 Tage I

49,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9783639100143
Einband:
Paperback
Seiten:
100
Autor:
Felix Gode
Gewicht:
165 g
Format:
220x150x6 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Immer wieder geraten Unternehmen in
existenzgefährdende Situationen. Oftmals ist der
Einstieg von Finanzinvestoren dann die einzige
Möglichkeit das Unternehmen vor der Insolvenz zu
retten. Eine häufig verwendete Methode
Finanzinvestoren den Einstieg in ein
sanierungsbedürftiges Unternehmen zu ermöglichen, ist
die Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts
für Altaktionäre.

Felix Gode gibt einen Überblick über die
Möglichkeiten der Sanierung börsennotierter
Unternehmen und erörtert deren formellen und
materiellen Anforderungen. Ein spezieller
Augenmerk wird dabei auf die Kapitalerhöhung unter
Bezugsrechtsausschluss, in Kombination mit einer
vorherigen Kapitalherabsetzung gelegt. Neben der
Barkapitalerhöhung ist vor allem auch die Sanierung
durch Sachkapitalerhöhungen in Form eines
Debt-Equity-Swaps von besonderer Bedeutung.

Das Buch bietet eine Übersicht über die Materie der
Sanierung von finanziell angeschlagenen,
börsennotierten Unternehmen durch Kapitalerhöhungen
unter Bezugsrechtsausschluss und richtet sich dabei
in erster Linie an Praktiker der Wirtschaft, aber
auch Studenten der Rechts- und
Wirtschaftswissenschaften.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.