Die Radikalisierung der russischen Gesellschaft im Krieg 1914- 1917
-92 %
download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die Radikalisierung der russischen Gesellschaft im Krieg 1914- 1917

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 12,99 €

Jetzt 0,99 €*

ISBN-13:
9783638413268
Einband:
Ebook
Seiten:
10
Autor:
Tankred Kauf
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 2, Universität Konstanz, Veranstaltung: Einführung in die osteuropäische Geschichte und slavische Kultur, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als der russische Zar sich nach der deutschen Kriegserklärung auf ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 2, Universität Konstanz, Veranstaltung: Einführung in die osteuropäische Geschichte und slavische Kultur, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als der russische Zar sich nach der deutschen Kriegserklärung auf dem Balkon des Winterpalais der begeisterten Menge zeigte, schienen viele Probleme des russischen Reiches wie weggeblasen. Wie in den meisten westlichen Ländern auch, entstand eine wahre Kriegshysterie. Die Menschen strömten aus allen Vierteln Petrograds um den Zaren zu feiern. Selbst in Gebieten, in welchen der "revolutionäre Gedanke" vorherrschte, schien jeder Groll gegen das "Zarenregime" fürs erste vergessen. Wer waren also die Revolutionäre von 1917? Wo kamen sie her? Und was war ihre Motivation? Diese Fragen möchte ich im Verlauf meines Aufsatzes zu erklären versuchen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.