download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Reorganisation von KMU - Ursachen, Faktoren und Ziele

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

14,99 €*

ISBN-13:
9783638373104
Einband:
Ebook
Seiten:
30
Autor:
Thomas Herzog
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,5, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (ehem. Hochschule für Wirtschaft und Politik) (Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik), Veranstaltung: Organisation, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: KMU sind das ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,5, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (ehem. Hochschule für Wirtschaft und Politik) (Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik), Veranstaltung: Organisation, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: KMU sind das Rückrat der Volkswirtschaft. In Deutschland wird ein Großteil aller Auszubildenden im Mittelstand ausgebildet und ein Großteil der Beschäftigten findet hier seinen Arbeitsplatz. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit bezeichnet den Mittelstand als "...das Herz der Sozialen Marktwirtschaft und Motor für mehr Wachstum und Beschäftigung. Fast 70 Prozent aller Arbeitnehmer und gut 80 Prozent aller Lehrlinge arbeiten im Mittelstand...." Als Mittelstand bezeichnet werden KMU -kleine und mittelständische Unternehmen - die in Deutschland 99% aller Unternehmen und fast die Hälfte der unternehmerischen Wertschöpfung ausmachen. Ein großer Teil der Innovationen entsteht in kleinen und mittelständischen Unternehmen. KMU sind somit für Deutschland ein wichtiger wirtschaftlicher und sozialer Faktor. Die weitere Entwicklung der Unternehmen hat entscheidende Auswirkungen auf die Stellung Deutschlands im internationalen Wettbewerb. Um sich am Markt zu behaupten müssen KMU ebenso professionell agieren wie große Konzerne.
Die Sprichworte "Nichts ist so stetig wie der Wandel" und "Der Schnelle frisst den Langsamen" umschreiben zwei wichtige Faktoren, mit denen sich Unternehmen konfrontiert sehen. Der erste Faktor ist ein sich stetig änderndes Unternehmensumfeld, der zweite ein durch schnelle Anpassung auf die neue Situation realisierbarer Wettbewerbsvorteil. Die Anpassung auf neue Situationen, also die Reorganisation der Unternehmung gemäß neuer Bedingungen ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Unternehmung. Führungskräfte großer mittelständischer Unternehmen bewerten die Unternehmensorganisation als wichtigen Wettbewerbsfaktor. In der nachfolgenden Arbeit wird das Thema Reorganisation von KMU betrachtet. Dabei stellen folgende Fragen den Rahmen der Betrachtung.

Was bedeutet Reorganisation für KMU, was sind ihre Ursachen, Ziele und welchen Faktoren unterliegt sie? Wie läuft eine Reorganisation ab und welche Auswirkungen hat sie im Unternehmen? Was sind die einzelnen Phasen der Reorganisation und wie ist sie zu bewerkstelligen? Was sind KMU spezifische Probleme und Hindernisse und was stellt den Engpass bei der Reorganisation? Zuletzt soll dargestellt werden welche Strategien gibt es für eine erfolgreiche Reorganisation.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.