Einführung des Emissionshandels zum 01.01.2005 - Neue Anforderungen an das Controlling
-67 %
download
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Einführung des Emissionshandels zum 01.01.2005 - Neue Anforderungen an

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 14,99 €

Jetzt 4,99 €*

ISBN-13:
9783638282178
Einband:
Ebook
Seiten:
20
Autor:
Kristian Papp
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Hochschule Mainz (Fachhochschule Mainz), Veranstaltung: Anwendungsorientierte Spezialfelder des Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]Zur Verringerung des Ausstoßes sieht das Kyoto-Protokoll folgende drei flexiblen Mechanismenvor, mit denen die Ziele erreicht ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Hochschule Mainz (Fachhochschule Mainz), Veranstaltung: Anwendungsorientierte Spezialfelder des Controlling, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]Zur Verringerung des Ausstoßes sieht das Kyoto-Protokoll folgende drei flexiblen Mechanismen
vor, mit denen die Ziele erreicht werden können: Emissionshandel, Joint
Implementation (JI) und Clean Development Mechanism (CDM).3
Bei dem Instrument des Joint Implementation werden ge meinsame Klimaschutzprojekte
von Industrieländern in einem anderen Industrieland durchgeführt. Der Clean Development
Mechanism beschreibt hingegen die umweltverträgliche Entwicklung, also die gemeinsame
Durchführung von Klimaschutzprojekten von Industrie- und Entwicklungsländern
in einem Entwicklungsland. 4 Beide Partner müssen von diesem Projekt profitieren.
Das Projektland zieht Nutzen aus dem finanziellen Engagement und das Investierende
Land profitiert durch die Anrechnung der erreichten Emissionsreduktionen bei
den eigenen Verpflichtungen mittels einer Gutschrift.5
JI-Projekte müssen angemeldet werden. CDM-Projekte finden auf freiwilliger Basis
statt. Beide sind seit 2000 möglich. 6
Neben den nun bereits kurz umrissen Instrumenten CDM und JI spielt auch der Emissionshandel
eine wichtige Rolle im Kyoto-Protokoll. Abschnitt 2 erklärt kurz, worum es
hierbei geht, wer betroffen ist und was noch zu beachten ist. Bereits im darauf folgenden Abschnitt widmen wir uns dem zweiten Schwerpunkt dieser Arbeit, dem Controlling
und welche neuen Anforderungen hinsichtlich des Emissionshandels an dieses geknüpft
werden. Eine kurze Wiederholung sowie ein Ausblick runden diese Arbeit ab.
3 vgl. BMU, 2004 b
4 vgl. Giesberts/Hilf, 2002, S. 34-36
5 Emissionsgutschriften aus JI-Projekten werden "Emission Reduction Units" (ERU) genannt. Gutschriften aus
CDM-Projekten nennt man "Certified Emission Reductions" (CER). Die Höhe der Reduktion kann mit Hilfe
eines Referenzszenarios (Emissionen ohne das Projekt) ermittelt werden. (vgl. Spangardt/Meyer, 2003, Seite 2)
6 vgl. E-quad, 2002

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.