AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Was ist kritische Bildungstheorie?

 Ebook
Sofort lieferbar | 1027 Stück | Lieferzeit:3-5 Tage I

12,99 €*

ISBN-13:
9783638180696
Einband:
Ebook
Seiten:
21
Autor:
Katja Schmitt
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: noch keine, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Pädagogik), Veranstaltung: Mittelseminar: Kritische Bildungstheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem Seminar Kritische Bildungstheorie setzten wir uns mit zentralen Textender Bildung unter dem Gesichtspunkt der ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: noch keine, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Pädagogik), Veranstaltung: Mittelseminar: Kritische Bildungstheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem Seminar "Kritische Bildungstheorie" setzten wir uns mit zentralen Textender Bildung unter dem Gesichtspunkt der Kritischen Theorie auseinander. Hierbei
sollte ein Einblick in verschiedene Sichtweisen geboten werden.
Die Ausschreibung im kommentierten Vorlesungsverzeichnis charakterisierte den
Inhalt folgendermaßen: "Im Zentrum kritischer Bildungstheorie steht die
emanzipative Subjektwerdung des Individuums in der widerspruchsvollen
Verschränkung von psychisch- biographischen und historisch-gesellschaftlichen
Abhängigkeiten".
Ziel also war es, anhand der Lektüre und Reflexion verschiedener Autoren die
Frage zu klären, was kritische Bildungstheorie bedeutet. Wir reflektierten zu
Beginn den Begriff der "Bildung", um uns schließlich der "Kritischen Theorie"
anzunähern, indem wir Adornos Halbbildung beleuchteten, kamen so zu Klafkis
"Kategorialen Bildung", vertieften dann noch mal in Adornos Halbbildung und
setzten uns schließlich mit Heydorns "Widerspruch zwischen Bildung und
Herrschaft" auseinander.
Die Hausarbeit beschäftigt sich allgemein mit der Frage, was kritische
Bildungstheorie ausdrückt, ohne hier einen Vertreter der Kritischen Theorie
schwerpunktmäßig in Augenschein zu nehmen.
Als Grundlage meiner Arbeit dienen zum Teil die Artikel, die Grundlage des
Seminars waren und zum Teil weiterführende Literatur, bzw. Originaltexte. Die
Gliederung der Arbeit orientiert sich stark an der Gliederung des Artikels von
Armin Bernhard "Bildung", da er sich für die Erarbeitung der Thematik als sehr
sinnvoll erwies.
Zu Beginn widme ich mich der Frage nach dem Bildungsbegriff, indem ich die
Entwicklung dessen in der Vergangenheit skizziere.
Danach komme ich dann zur Kritischen Theorie. Zuerst beantworte ich die Frage
nach der Bedeutung der Kritischen Theorie und erkläre dann kurz zentrale
Schlagworte, um schließlich herauszufinden, was kritische Bildungstheorie meint.
Dann ziehe ich noch ein persönliches Fazit.