AHA-BUCH

Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Mitarbeiterbeteiligung als Teilaspekt eines personal/unternehmenspolitischen Konzepts

 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

14,99 €*

ISBN-13:
9783638179713
Einband:
Ebook
Seiten:
26
Autor:
Andreas Laier
eBook Typ:
Adobe Digital Editions
eBook Format:
EPUB
Kopierschutz:
0 - No protection
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,8, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim (-), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche nahmhafte Unternehmen, wie beispielsweise die BASF, SAP, Siemens oder die Deutsche Bank ...
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,8, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim (-), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche nahmhafte Unternehmen, wie beispielsweise die BASF, SAP, Siemens oder die Deutsche Bank beteiligen ihre Mitarbeiter am Unternehmenserfolg. Sie setzen sich mit der Idee der Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand auseinander und entsprechen nicht nur der Forderung, Mitarbeiter zu Beteiligten zu machen, sondern sie sehen sich auch einer volkswirtschaftlichen Verantwortung gegenüber.
Studien haben ergeben, dass sich die Zahl der Unternehmen, welche Mitarbeiterbeteiligungen anbieten, erhöht haben. Damit setzen sich nun auch in Europa moderne Vergütungssysteme mit erfolgs- und leistungsbezogenen Komponenten durch, die ursprünglich aus Amerika stammen und dort schon lange praktiziert werden und weit verbreitet sind.
Durch Mitarbeiterbeteiligungsmodelle partizipieren die Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens. Diese Art der Entlohnung wird in Zeiten, in welcher sich die Unternehmen in zunehmender Form im internationalen Wettbewerb sehen, immer häufiger angewendet. Die Unternehmen sind auf qualifizierte Mitarbeiter zunehmend angewiesen, welche durch Mitarbeiterbeteiligungsprogramme zu neuen Höchstleistungen motiviert werden können.

Vorrangiges Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die immaterielle und materielle Mitarbeiterbeteiligung vorzustellen, sowie Ziele und die Historie der Mitarbeiterbeteiligung aufzuzeigen. Zum besseren Verständnis werden Sachverhalte anhand von Diagrammen und Tabellen veranschaulicht.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.